Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 20.07.2016, 05:36h               Teilen:   |

"Bengalos"

Melting-Pot der Genres: Megazwei

Das Debütalbum "Bengalos" von Megazwei ist am 15. Juli 2016 erschienen
Das Debütalbum "Bengalos" von Megazwei ist am 15. Juli 2016 erschienen

"Bengalos" heiß das vielversprechende Debütalbum der deutschen Newcomerband.

Deutsch-Pop, Punk, Hip Hop, Rock – die Ingredienzen der Newcomerband Megazwei sind vielfältig, niemals jedoch wahllos. Ein Melting-Pot der Genres sozusagen: Sechs individuell geprägte Musiker vereinen unterschiedliche Musikstile in scheinbar spielender Leichtigkeit – als wären sie Teil eines Ganzen. Aus der Varianz entstehen ungeahnt positive Harmonien, ein sympathischer Pathos auf das Leben. Immer nahbar, immer ehrlich und immer handgemacht.

Das Album startet mit dem aussagekräftigen ersten Titel "Alles oder nichts". Nach einem starken Intro wird schnell klar: Die Jungs gehen keine mehr Kompromisse ein. Im Verlauf des Songs schildert die Band die Situation, ein klares Ziel vor Augen zu haben, dabei nie den Mut oder die Geduld zu verlieren und vor allem – nicht zurückzuschauen, sondern nach vorne. Eine Band, ein Wille, ein Ziel.

Der zweite Song "Rockstars" musste nicht allein seines Titels wegen schon in einem ordentlichen Rockpopsound daher kommen. Die Thematik ist uns wahrscheinlich allen schon einmal begegnet: Die Schule ist abgeschlossen, das ein oder andere Praktikum mehr oder weniger erfolgreich absolviert und plötzlich stecken wir in einer Ausbildung oder dem Studium und wissen gar nicht was das eigentlich alles soll. Wo will ich hin, was kann ich gut, wann fängt das Herz an für etwas zu schlagen? Ebenso erging es den Jungs. Es war niemals der Job in der Anwaltskanzlei. Es sollte Musik sein. Rockstars wollten sie sein. Zum Glück gab es sechs Jungs und sechs verständnisvolle Mütter: "Mama hat gesagt, geh da raus und werd ein Rockstar!" (cw/pm)

Anzeige


Youtube | Offizielles Video zu "Nacht der Nächte" von Megazwei
  Megazwei Live
21.07. YUCA, Köln (Einzelshow)
22.07. Nachtleben, Frankfurt a.M. (Einzelshow)
30.07. Messe, Saarbrücken (Support Unheilig)
31.07 Schlosspark, Weinheim (Support Unheilig)
Links zum Thema:
» In das Album bei Amazon reinhören
» Offizielle Website von Megazwei
» Fanpage auf Facebook
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher keine Reaktionen
Teilen:                  
Service: | pdf | mailen
Tags: megazwei, bengalos
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "Melting-Pot der Genres: Megazwei"


 Bisher keine User-Kommentare


 CD - POP

Top-Links (Werbung)

Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Volker Beck: Nicht vor Homophobie von Muslimen zurückweichen Gericht: Schwule Flüchtlinge aus Marokko haben Anrecht auf Asyl "Star Trek"-Crew vereint gegen Trump Lady Gaga tritt beim Super Bowl auf
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt