Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 04.08.2016, 17:34h           1      Teilen:   |

Elena Delle Donne ist verlobt

Star-Basketballerin outet sich

Artikelbild
Elena Delle Donne (rechts) mit ihrer Verlobten beim Besuch des Super-Bowls im Februar im kalifornischen Santa Clara (Bild: Instagram / mandaclif)

Kurz vor dem Start der Olympischen Sommerspiele hat Elena Delle Donne, die vielleicht wichtigste Basketballerin der USA, erstmals öffentlich über ihre Liebe zu einer Frau gesprochen.

Die amerikanische Basketball-Nationalspielerin Elena Delle Donne hat sich in der neuesten Ausgabe des US-Frauenmagazins "Vogue" als lesbisch geoutet. Die 26-Jährige bestätigte in dem Artikel, dass sie mit ihrer Verlobten Amanda Clifton zusammenlebt.

Vor Reportern in Rio erklärte sie am Mittwoch laut dem Sportsender ESPN, dass "Vogue" einen ausführlichen Artikel über sie schreiben wollte; dabei hätte es "keinen Sinn ergeben, wenn ich Amanda nicht erwähnt hätte". Schließlich spiele ihre Verlobte eine "große Rolle" in ihrem Leben. "Das sollte keine Coming-out-Artikel oder so sein. Ich bin seit langer Zeit mit ihr zusammen und Menschen, die mich kennen, wissen das."

Delle Donne hat zwar in der Vergangenheit nicht öffentlich über ihr Privatleben oder ihre sexuelle Orientierung gesprochen. Allerdings hat sie ihre Verlobte auch nie versteckt: So veröffentlicht sie sich seit Monaten Bilder mit ihrer großen Liebe auf ihrer Instagram-Seite. Darauf sind die beiden etwa bei Sportveranstaltungen zu sehen oder mit ihren beiden Hunden im Auto.

Fortsetzung nach Anzeige


Eine ausgezeichnete Spielerin im Favoriten-Team

Donne spielt seit 2013 beim Team Chicago Sky. Zuvor war sie für ihr College-Team in ihrem Heimatstaat Delaware unterwegs. In der vergangenen Saison wurde sie von zum "Most Valuable Player" gewählt, also zur wertvollsten Spielerin in der Women's National Basketball Association (WNBA).

Bei den Olympischen Spielen gehört das amerikanische Basketballteam zu den großen Favoriten. Bei den letzten fünf Olympiaden konnten die US-Girls die Goldmedaille holen. Die Amerikanerinnen stellen dieses Jahr das homosexuellste Team des olympischen Turniers: Mit Brittney Griner, Angel McCoughtry und Seimone Augustus spielen dort drei weitere Frauen, die sich bereits im Vorfeld als lesbisch geoutet hatten. Insgesamt treten mehr als 40 offen homosexuelle Sportler an, die meisten von ihnen sind Frauen (queer.de berichtete). Mit dem Coming-out von Delle Donne stellen die Amerikaner die meisten Mitglieder des Teams LGBT. (dk)

Mehr zum Thema:
» Mehr als 40 LGBT-Athleten bei Olympia (26.07.2016)
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher ein Kommentar | FB-Debatte
Teilen: 289             2     
Service: | pdf | mailen
Tags: coming-out, basketball, sport, usa, elena delle donne
Schwerpunkte:
 Promis kommen raus
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "Star-Basketballerin outet sich"


 1 User-Kommentar
« zurück  1  vor »

Die ersten:   
#1
04.08.2016
18:04:19


(+6, 6 Votes)

Von Peer


Herzlichen Glückwunch.

Mit irgendwelchen Lügen zu leben, immer aufpassen zu müssen und in ständiger Angst vor der Enttarnung zu leben, bleibt langfristig nicht ohne psychische Folgen.

Gut, dass sie diesen Schritt gegangen ist. Es gibt keinen Grund für sie, sich selbst oder ihre Freundin zu verstecken.


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 


 BOULEVARD - INTERNATIONAL

Top-Links (Werbung)

 BOULEVARD



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Die SPD und der Paragraf 175 Österreich: Van der Bellen ist neuer Bundespräsident Von Drogen und Dreiern Drei Barkeeper in Berlin homophob beleidigt
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt