Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?26862

Ausgezeichnet mit 5.000 Euro: Screenshot aus dem Kurzfilm "Vor deiner Tür"

Ein Kurzfilm über einen verliebten Schwulen und eine verliebte Lesbe hat den christlich inspirierten Youtuber-Nachwuchswettbewerb "1'31" gewonnen.

Das Bochumer Zentrum für angewandte Pastoralforschung hat am Samstag bei den Kölner VideoDays die Preisträger des diesjährigen Youtuber-Nachwuchswettbewerbs "1'31" bekanntgegeben. Der mit 5.000 Euro dotierte erste Preis ging an das siebenköpfige Filmteam von "Vor deiner Tür".

Der eine Minute und 31 Sekunden lange Kurzfilm wurde vom Filmproduktionskollektiv "5 o'clock creativity" eingereicht und setzt sich mit dem Gefühlswirrwarr auseinander, das man beim Verliebtsein erfährt – am Beispiel eines jungen Schwulen und einer jungen Lesbe. "Die kreative Machart des Films, die überraschende Wende zum Schluss und die überaus unaufgeregte Behandlung des Themas hat die Jury überzeugt", erklärte Jurypräsident Matthias Sellmann.

Über 500 Nachwuchsfilmer zwischen 14 und 24 Jahren hatten nach Angaben der Veranstalter über 100 Beiträge zu dem vor zwei Jahren erstmals ausgeschriebenen Wettbewerb eingereicht. Insgesamt wurden Barpreise im Gesamtwert von 10.000 Euro vergeben. Im kommenden Jahr steht der Wettbewerb unter dem Motto "ungeschminkt". (cw)

Direktlink | Kurzfilm "Vor deiner Tür"