Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 22.08.2016, 08:55h           1      Teilen:   |

Kindesmissbrauch

Ein schwuler Teenager unter Mordverdacht

Der Spielfilm "Nichts mehr wie vorher" ist am 19. August 2016 auf DVD erschienen
Der Spielfilm "Nichts mehr wie vorher" ist am 19. August 2016 auf DVD erschienen

Jetzt auf DVD: Der Sat.1-Fernsehfilm "Nichts mehr wie vorher" erzählt von der Hetzjagd einer Kleinstadt auf einen 16-Jährigen.

Nur weil Augenzeugen den 16-jährigen Daniel Gudermann in der Nähe des Tatorts gesehen haben, halten ihn viele sofort für den Mörder des kleinen Fabian, der dort missbraucht und ermordet wurde. Als Daniel befragt werden soll, rennt er weg.

Die Öffentlichkeit hat sofort ihr Urteil gefällt, in der Kleinstadt beginnt eine unerträgliche Hetzkampagne gegen die Eltern und die Geschwister: man braucht einen Täter. Der Leiter der Soko aber reagiert trotz Drucks von Öffentlichkeit und Medien souverän, auch gegenüber seinen Kollegen.

Daniels Mutter hält zu ihm, sein Vater jedoch zweifelt an seiner Unschuld, zumal auf Daniels PC Besuche schwuler Webseiten festgestellt worden sind. Der Ausnahmezustand für Familie Gudermann beginnt, nichts ist mehr wie vorher…

"Nichts mehr wie vorher" wurde 2014 als bester Fernsehfilm beim "Deutschen Fernsehpreis" nominiert – und Annette Frier als beste Schauspielerin. Mit "Deutschland 83" und "Homevideo" -Star Jonas Nay hat Regisseur Oliver Dommenget die ideale Bestetzung für die Rolle des stolzen und doch verletzlichen Jugendlichen gefunden. (cw/pm)

Anzeige


  Infos zur DVD
Nichts mehr wie vorher. Drama. Deutschland 2013. Regie: Oliver Dommenget. Darsteller: Annette Frier, Jonas Nay, Bernadette Heerwagen, Götz Schubert, Thomas Sarbacher. Laufzeit: ca. 94 Minuten. Sprache: deutsche Originalfassung. Untertitel: Deutsch (optional). FSK 12. Extras: Original Trailer, umfangreiche Bildergalerie, Programmtrailer. cmv-Laservision.
Links zum Thema:
» Mehr Infos zur DVD und Bestellmöglichkeit bei Amazon
Galerie
Nichts mehr wie vorher

20 Bilder
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher ein Kommentar | FB-Debatte
Teilen: 17       2       2     
Service: | pdf | mailen
Tags: nichts mehr wie vorher, annette frier, jonas nay, cmv-laservision
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "Ein schwuler Teenager unter Mordverdacht"


 1 User-Kommentar
« zurück  1  vor »

Die ersten:   
#1
22.08.2016
19:13:48


(+1, 1 Vote)

Von WUETEND


Finde die Logik Schwul gleich Kinderficker gleich Kindermörder wieder einmal so richtig klasse..

NICHT!


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 


 DVD - DRAMEN

Top-Links (Werbung)

Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Kein sicherer Listenplatz: NRW-Grüne strafen Volker Beck ab Grüne NRW schicken Sven Lehmann in den Bundestag Kein Termin für LGBTI-Aktivisten: Kultusminister redet lieber mit Homo-Hassern Berlin: Straße wird nach Homo-Aktivist benannt
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt