Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 02.09.2016, 08:21h           1      Teilen:   |

Nominiert für den Goldenen Bären

Coming-of-Age-Klassiker von 1975: "Leave us alone"

"Leave us alone" aus dem Jahr 1975 ist am 2. September 2016 auf DVD erschienen
"Leave us alone" aus dem Jahr 1975 ist am 2. September 2016 auf DVD erschienen

Lasse Nielsens Film über eine Bande unbedarfter Jungen und Mädchen ist neu auf DVD erschienen.

Eine Bande unbedarfter Jungen und Mädchen zwischen zehn und sechzehn will in die Ferien, aber da ihre Betreuer streiken, brechen sie alleine auf. Und was tun unbeaufsichtigte Kinder und Jugendliche, denen kein Erwachsener Grenzen setzt?

Sie brechen in Häuser ein und randalieren. Unter anderem klauen sie ein Boot und setzen auf eine unbewohnte Insel über. Sie flirten und streiten miteinander und messen ihre Kräfte. Was als aufregendes Abenteuer beginnt, wird bitterer Ernst: Aufkeimende Sexualität und zügellose Lust auf Gewalt enden in Auseinandersetzungen, die zu einer Katastrophe führen.

Die Handlung ähnelt dem berühmten "Herr der Fliegen", doch der Film des Dänen Lasse Nielsen, der auch der Regisseur des bahnbrechenden Coming-of-Age Films "You are not alone" ist, war 1975 für den Goldenen Bären bei den Berliner Fimfestspielen nominiert. (cw/pm)

Fortsetzung nach Anzeige


Direktlink | Originaltrailer aus dem Jahr 1975

  Infos zur DVD
Leave us Alone. Drama. Dänemark 1975. Regie: Lasse Nielsen, Ernst Johansen. Darsteller: Ivan Baumann, Anja Bærentzen, Søren Christiansen, Helle Droob, Kenneth Nielsen. Laufzeit: ca. 82 Minuten. Sprache: Dänisch. Untertitel: Deutsch, Englisch. FSK 12. Extras: Behind the Scenes – Filming "Leave us Alone", 8mm Short "The More We Are Together" (Frühfassung von "Leave us Alone"), Behind the Scenes Galerie "The More We Are Together". cmv-Laservision.
Links zum Thema:
» Mehr Infos zur DVD und Bestellmöglichkeit bei Amazon
Galerie
Leave us Alone

5 Bilder
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher ein Kommentar
Teilen:                  
Service: | pdf | mailen
Tags: leave us alone, lasse nielsen, ernst johansen, cmv-laservision
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "Coming-of-Age-Klassiker von 1975: "Leave us alone""


 1 User-Kommentar
« zurück  1  vor »

Die ersten:   
#1
04.09.2016
14:35:25


(0, 0 Vote)

Von TheDad
Profil nur für angemeldete User sichtbar


Zwar der falsche Trailer, aber der Film ist auch gut..


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 

Registrier Dich!
Als Mitglied der Gay Community von Queer.de hast Du viele Vorteile:
- Anonyme Kommentare weiterhin möglich
- Bewertung anderer User-Meinungen
- Andere Ansichten und Sortierung für Kommentare
- Schnellübersicht: Deine, neue Kommentare
- Bild, Profil, gesicherter Username
- Alle anderen Vorteile unserer schwul-lesbischen Community
Melde Dich jetzt an! Natürlich kostenlos.


 DVD - DRAMEN

Top-Links (Werbung)

TV-Tipps für Schwule und Lesben
  • TV Teaserbild20:15h, RTLplus:
    Dr. Stefan Frank - Der Arzt, dem die Frauen vertrauen
    Folge 32: Die ganze Welt ist eine Bühne - Der Travestie-Künstler Mike will seinen zehn Jahre jüngeren Freund Alexander zu einer Geschlechtsumwandlung überreden.
    Serie, D 1995
  • 6 weitere TV-Tipps »



Queer.de Terminkalender


 DVD


DAMALS: 26.09. auf Queer.de
    • 2015




    Anderswo
    Bild des Tages
    Aktuell auf queer.de
    Hessen: AfD sorgt sich um "Relativierung" der Heterosexualität im Unterricht Uganda: Polizei verhindert CSD Erste Transfrau auf dem Weg in ein Landesparlament Die Große Koalition kommt bei queer.de-Lesern nur auf 17,5 Prozent
     © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt