Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=27128
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
LGBTI-Akzeptanz: Höcke kündigt Kampf gegen "perversen Zeitgeist" an


#6 Carsten ACAnonym
  • 25.09.2016, 15:39h
  • Schon an Grundschulen ist "schwul" das häufigste Sprichwort. Sollten die Schüler dann nicht dem Alter angemessen und pädagogisch sinnvoll erfahren, was das überhaupt bedeutet?

    Im übrigen ist die Selbstmordrate unter GLBT-Jugendlichen nach wie vor 5x höher als bei Hetero-Jugendlichen. Wer Aufklärung blockiert, schützt nicht Kinder und Jugendliche, sondern schadet ihnen. Aber wahrscheinlich will die AfD sogar, dass sich möglichst viele GLBT schon in der Jugend das Leben nehmen.

    Im übrigen profitieren auch Hetero-Jugendliche davon, wenn sie den Wert der Vielfalt kennenlernen und nicht von Hass zerfressen durchs Leben gehen. Und davon profitiert dann letztendlich die ganze Gesellschaft - gerade auch wirtschaftlich.

    Die AfD benutzt ganz bewusst das Thema Kinder, weil sie wissen, dass man mit Kindern immer gut emotionalisieren kann und dass viele dann nicht mehr fragen, ob das überhaupt stimmt, was da behauptet wird.

    Nein, der AfD geht es kein bisschen um Kinder. Die missbrauchen Kinder, um ganz andere Ziele zu erreichen.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel