Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=27178
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Neue AfD-Hetze: Björn Höcke fürchtet sich vor Analverkehr


#18 TheDadProfil
  • 01.10.2016, 13:51hHannover
  • Antwort auf #13 von Paulus47
  • ""Die Regierungskoaltion in Rheinland-Pfalz aus FDP, Grünen und FDP hat einen großen Vorteil, denn sie hält die Linkspartei aus der Regierung heraus und das ist gut so.""..

    Es darf hier bezweifelt werden das ausgerechnet Du das beurteilen kannst..

    Deine "Idee" hier schon ein Jahr vor der Bundestagswahl mit plumpem "Linken-Bashing" auf Wahlkampf für die FDP zu gehen, ist so lustig wie durchschaubar, wenn man sich Deine Kommentare aus den Jahren 2013 und 2009 durchliest, die mit der gleichen plumpen Masche aufwarten..

    Du bist ein "Populist der FDP", ein Propagandist der "Evangelen", und gleichzeitig auch noch ein Vertreter eines "Bürgertums" ohne Bürgerrechte, die sich mit der "Genehmigung" zum Bau von Jägerzäunen in den eigenen Gärten abfindet, um zu vergessen wie sich sich selbst zum Büttel der Unterdrücker gemacht haben..

    Wer Leute wie Dich in seinen Reihen weiß, braucht keine äußeren Gegner mehr, denn er hat damit zu tun die Rechts-Drift zu verhindern..

    ""Auch in NRW und in Niedersachsen eine denkbare Regierungsvariante, da im kommenden Jahr Rot/Grün in NRW und in Niedersachsen ihre Regierungsmehrheit verlieren werden.""..

    Noch einmal :
    Landtagswahl in Niedersachsen ist erst 2018 !

    Aus parteiinternen Informationen ist eine Dreier-Koalition im Land mit der FDP eher unwahrscheinlich, und damit ein Rot/Rot/Grünes Bündnis möglich..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #13 springen »

» zurück zum Artikel