Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 07.10.2016, 06:30h               Teilen:   |

Garage-Sound und R'n'B

Craig David ist nach Hause gekommen

Das neue Album "Following My Intuition" von Craig David ist am 30. September 2016 erschienen
Das neue Album "Following My Intuition" von Craig David ist am 30. September 2016 erschienen

Der britische Musiker hat mit seinem neuen Album "Following My Intuition" komplett zu sich selbst gefunden.

Ein paar Zahlen und Fakten über Craig David: Er verkaufte 15 Millionen Alben, knackte sechszehnmal die Top-Ten der Charts und wurde in mehr als 20 Ländern mit Multiplatin ausgezeichnet. Er trat weltweit auf Festivals auf, verkaufte seine Headlinertouren innerhalb von Sekunden aus und sicherte sich einen Platz als Resident DJ im legendären Ibiza Rocks Hotel. Nun ist seines neuen Albums "Following My Intuition" erschienen.

Die Platte ist die perfekte frische Mischung aus Garage-Sound und R'n'B. Für das wichtigste Album seiner Karriere schrieb der 35-Jährige in den letzten drei Jahren hunderte von Tracks. Sein einzigartiger, authentischer Sound schlug rund um den Globus Wellen und machte ihn zu einem der beliebtesten und erfolgreichsten Künstler der britischen Chartgeschichte. Craig selbst sagt dazu: "Ich fühle mich wieder wie ein 16-jähriges Kind, hungrig und leidenschaftlich. Ich mache Musik, auf die ich absolut stolz bin und die die Leute unbedingt hören wollen. Sie kommt tief aus meinem Inneren, ich bin meiner Intuition gefolgt."

Fortsetzung nach Anzeige


Neue Facetten des charismatischen Sängers

Sechzehn Jahre sind vergangen, seit sein von Kritikern gefeiertes Debüt "Born To Do It" sein Leben veränderte. Die mit Gold ausgezeichneten Single "When The Bassline Drops" feat. Big Narstie markierte 2015 den Beginn seiner Rückkehr und katapultierte ihn zurück in die Charts und in die Herzen der britischen Fans. Im März 2016 veröffentlichte er zusammen mit Blonde den basslastigen Smashhit "Nothing Like This", das im Gegensatz zum eher entspannten "All We Needed" steht, das ebenso auf "Following My Intuition" enthalten sein wird".

Das neue Album zollt seiner unverwechselbaren Stimme Tribut, zeigt aber auch neue Facetten des charismatischen Sängers auf. Man erkennt seine Vocallines sofort wieder, doch sie zeigen auch die Entwicklung eines Künstlers, der komplett zu sich selbst gefunden hat. Mit seinem neuen Album erreicht er sowohl eine neue Generation, als auch jahrelange Fans, die euphorisch auf seine Rückkehr gewartet haben. Craig David ist nach Hause gekommen und wir könnten alle nicht glücklicher sein! (cw/pm)

Direktlink | Offizielles Video zu "Ain't Giving Up" von Craig David & Sigala

Links zum Thema:
» In das Album bei Amazon reinhören
» Offizielle Website von Craig David
» Fanpage auf Facebook
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher keine Reaktionen
Teilen:                  
Service: | pdf | mailen
Tags: following my intuition, craig david
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "Craig David ist nach Hause gekommen"


 Bisher keine User-Kommentare


 CD - BLACK

Top-Links (Werbung)

 CD



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Drei Barkeeper in Berlin homophob beleidigt Mit "Regenbogenfahne im Herzen": Werner Graf neuer Chef der Berliner Grünen "Homoheiler"-Verein droht wieder freier Träger der Jugendhilfe zu werden Volker Beck: "Ich bin noch lange nicht weg"
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt