Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 15.10.2016, 09:17h           14      Teilen:   |

Neu bei der Edition Salzgeber

Knutschen üben mit dem Schulkameraden

Artikelbild
"Wollen wir üben?": Martin und Kim machen erste sexuelle Erfahrungen (Bild: Edition Salzgeber)

Jetzt auf DVD: Niels Arden Oplevs Coming-of-Age-Drama "Speed Walking" spielt in den freizügigen Siebzigerjahren.

Jütland, 1976. Martin ist 14, als seine Mutter an Leukämie stirbt. Während sein Bruder und Vater in Trauer versinken, will Martin, dass das Leben weitergeht. Schließlich muss er seine Konfirmation vorbereiten und für den Jahresendwettkampf im Gehen trainieren.

Und er will endlich mit seiner Mitschülerin Kristine knutschen, die die Einzige ist, die ihn und seine Trauer wirklich versteht. Um bereit für den großen Moment zu sein, übt Martin das Rummachen schon mal mit seinem besten Kumpel Kim. Bis er merkt, dass es sich nackt neben ihm auch ganz toll anfühlt…

Fortsetzung nach Anzeige


Die dänische Provinz als sexuell freizügiger Ort

Die Edition Salzgeber hat "Speed Walking" mit deutschen Untertiteln auf DVD veröffentlicht
Die Edition Salzgeber hat "Speed Walking" mit deutschen Untertiteln auf DVD veröffentlicht

Regisseur Niels Arden Oplev, bekannt unter anderen durch den Film "Verblendung", zeigt die dänische Provinz der Siebzigerjahre als sexuell überaus freizügigen Ort, an dem ein Junge im Moment des denkbar größten Verlusts körperlich erwacht.

Sein liebevoll ausgestattetes Coming-of-Age-Drama "Speed Walking" wimmelt nur so von skurrilen Figuren und absurd-anzüglichen Begegnungen. Neben drei hinreißenden Jungschauspielern glänzen mit Sidse Babett Knudsen ("Duke of Burgundy") und Anders W. Berthelsen ("Italienisch für Anfänger") zwei der größten Stars des dänischen Kinos in weiteren Rollen.

"Speed Walking", einer der erfolgreichsten dänischen Filme der letzten Jahre, lief auf zahlreichen Festivals auf der ganzen Welt. In seiner Heimat wurde er für 13 Roberts und fünf Bodils nominiert, den wichtigsten dänischen Filmpreisen, und mit dem Henning-Bahs-Preis der dänischen Filmkritik ausgezeichnet. Jetzt hat die Edition Salzgeber das Coming-of-Age-Drama mit deutschen Untertiteln auf DVD veröffentlicht. (cw/pm)

Direktlink | Offizieller deutscher Trailer zum Film

  Infos zur DVD
Speed Walking. Drama. Dänemark 2014. Regie: Niels Arden Oplev. Darsteller: Villads Bøye, Frederik Winther Rasmussen, Kraka Donslund Nielsen, Anders W. Berthelsen, Sidse Babett Knudsen. Laufzeit: 104 Minuten. Sprache: dänische Originalfassung. Untertitel: Deutsch (optional). FSK 12. Edition Salzgeber
Links zum Thema:
» Mehr Infos zur DVD und Bestellmöglichkeit bei Amazon
Galerie
Speed Walking

10 Bilder
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher 14 Kommentare | FB-Debatte
Teilen: 25       5       2     
Service: | pdf | mailen
Tags: speed walking, dvd, coming of age, edition salzgeber, niels arden oplev, siebzigerjahre, kapgang
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "Knutschen üben mit dem Schulkameraden"


 14 User-Kommentare
« zurück  12  vor »

Die ersten:   
#1
15.10.2016
23:07:49


(+2, 2 Votes)
 
#2
16.10.2016
15:46:33


(-1, 3 Votes)

Von Blasimus
Aus Hamburg
Mitglied seit 18.06.2013
Antwort zu Kommentar #1 von besser


Do you speak Dänish?


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#3
16.10.2016
18:59:22


(+2, 4 Votes)

Von TheDad
Profil nur für angemeldete User sichtbar
Antwort zu Kommentar #2 von Blasimus


Im Englischem gibt es keinen Umlaut !

Ansonsten sollte man den Google-Übersetzer dann auch für die entsprechende Sprache nutzen, und so hieße die Frage dann
du taler dansk ?

Der Film ist als DVD und BlueRay mit diversen Untertitelspuren ausgestattet..
Unter anderem auch in Deutsch..


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#4
16.10.2016
21:04:24


(-3, 3 Votes)

Von Patroklos
Profil nur für angemeldete User sichtbar
Antwort zu Kommentar #3 von TheDad


"Im Englischem gibt es keinen Umlaut !"

Jedes Kind weiß das, daß es im ENGLISCHEN keine Umlaute gibt, dafür aber im Türkischen (allerdings kein Ä, sondern Ö und Ü)!

Trotzdem wäre es besser, wenn dieser tolle Film in der Synchronfassung erschienen wäre!


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#5
16.10.2016
21:09:47


(-1, 3 Votes)

Von TheDad
Profil nur für angemeldete User sichtbar
Antwort zu Kommentar #4 von Patroklos


Akzente sind keine Umlaute..
Was hat türkisch nun damit zu tun ?

""Trotzdem wäre es besser, wenn dieser tolle Film in der Synchronfassung erschienen wäre!""..

Nur weil Du dich beim Lesen von Untertiteln anstrengen müßtest, machte das den Film ja nicht schlechter !


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#6
16.10.2016
21:17:04


(-3, 3 Votes)

Von Patroklos
Profil nur für angemeldete User sichtbar
Antwort zu Kommentar #5 von TheDad


Horch, da spricht der Experte! Lies das erst mal:

Link:
de.wikipedia.org/wiki/Umlaut


Das Lesen von Untertiteln lenkt von der Handlung ab!


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#7
16.10.2016
23:28:09


(+2, 4 Votes)

Von PatrosKlo
Antwort zu Kommentar #6 von Patroklos


Wer so blöd ist und dann lieber ganz auf den Film verzichtet, dem ist auch nicht mehr zu helfen! Niemand zwingt dich!
Im Übrigen machen sich sehr viele Menschen die eine andere Sprache lernen oder manche unünersetzbare Wortwitze mitbekommen wollen die Mühe, sich manche Filme im Original anzuschauen. Oder wenn sie die Leistung eines Schauspielers bewerten wollen. Aber das ist ja für andere wiederum schon wieder die reinste Überforderung!


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#8
17.10.2016
00:06:31


(0, 4 Votes)

Von TheDad
Profil nur für angemeldete User sichtbar
Antwort zu Kommentar #6 von Patroklos


""Lies das erst mal:""..

Noch einmal die Frage :
Was hat die türkische Sprache damit zu tun, in der es keine Umlaute gibt, sondern "Akzente" ?

Das negieren dieses Unterschiedes bringt dich keinen Schritt voran !


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#9
17.10.2016
12:55:15


(+3, 3 Votes)

Von Felin
Aus München (Bayern)
Mitglied seit 04.09.2014


Sidse Babett Knudsen mag vielen übrigens vor allem durch ihre Hauptrolle der Birgitte Nyborg in "Borgen - Gefährliche Seilschaften" bekannt sein.

Aus Dänemark gibt es außerdem noch einen anderen Film, der eine Internatsgeschichte behandelt und in dem sich zwei Jungs ineinander verlieben. Der Film heißt "Du er ikke alene" (Du bist nicht allein, bzw. internationaler Titel: You are not alone), ist aus dem Jahr 1978 und einfach großartig meiner Meinung nach.


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#10
17.10.2016
13:21:25


(-2, 2 Votes)

Von Patroklos
Profil nur für angemeldete User sichtbar
Antwort zu Kommentar #8 von TheDad


Noch einmal: Umlaute gibt es in den Sprachen, von denen im Link die Rede ist! Selbst in der Türkei spricht man von "Umlauten" und nicht "Akzenten"!


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
« zurück  12  vor »


 DVD - DRAMEN

Top-Links (Werbung)

 DVD



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Malta verbietet Homo-"Heilung" Video: Schwuler Heiratsantrag vor dem Dom Landkreis wehrt sich weiter gegen "Homoheiler"-Verein Russische Abgeordnete: FIFA-Game ist Homo-"Propaganda"
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt