Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?27319


Bild: Screenshot

Für den neuesten Film von und mit Hollywood-Star Danny DeVito ("Einer flog über das Kuckucksnest", "Twins – Zwillinge") muss man nicht ins Kino gehen. Seine absolut sehenswerte 15-Minuten-Dramödie "Curmudgeons" wurde am Montag auf Vimeo veröffentlicht.

Der 71-Jährige spielt in dem Kurzfilm den grantigen Witwer Jackie, der sich im Altersheim in seinen Mitbewohner Ralphie (David Margulies) verliebt – und umgekehrt. Nach Ralphies Hüftbruch sind die beiden jedoch getrennt, worunter Jackie sehr leidet. Das überraschende Wiedersehen ist gleichzeitig das berührende Coming-out vor den Enkelkindern.

Für Margulies, der in den alten "Ghostbusters"-Filmen den Bürgermeister spielte, war "Curmudgeons" leider der letzte Film – er starb im Januar im Alter von 78 Jahren. Kurz vor seinem Tod konnte ihm sein langlähriger Freund Danny DeVito jedoch noch die Rohfassung zeigen. (mize)



#1 Robby69Ehemaliges Profil
#2 BirgAnonym
  • 18.10.2016, 19:25h
  • Wieder: Schwule im Film sind entweder Verbrecher, krank oder müssen sterben #fail
  • Antworten » | Direktlink »
#3 Homonklin44Profil
  • 19.10.2016, 01:15hTauroa Point
  • Muss man auf Vimeo registriert sein, um sich das evtl. zu laden?
    Ich fürchte, meine volumenbegrenzte Stick-Verbindung ist zu lahmarschig dafür, das stockt andauernd bzw. hängt sich auf.

    Oder ich muss bis November Geduld haben.
    Narf.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 BBM_FAN
#5 Robby69Ehemaliges Profil
  • 19.10.2016, 18:33h
  • Antwort auf #2 von Birg
  • So ein Schwachsinn!
    Auch DU wirst mal alt, Herzchen. -
    Warum sollte denn KEIN altes schwules Pärchen gezeigt werden?! -
    Nur weil DU drauf "bestehst", dass grundsätzlich nur "junge, knackige" Schwuppen gezeigt werden dürfen - die natürlich alle in Geld schwimmen müssen?! -
    Liebe hat nichts mit dem Alter zu tun! Im Gegenteil! Wenn man jemanden liebt, dann ist das Alter des anderen scheißegal! Es kommt auf den MENSCHEN an, nicht auf das Alter! -
    Dein Kommentar zeigt nur eines:
    Wie intolerant Du eigentlich bist und wie viel Angst Du davor hast, selbst alt und/oder krank zu werden...
    Wer mit sich selbst im Reinen ist, der hat auch keine Probleme damit, älter zu werden. Warum auch?! Gibt schließlich keinen Grund dafür.
  • Antworten » | Direktlink »
#6 Na jaAnonym
  • 19.10.2016, 18:57h
  • Antwort auf #5 von Robby69
  • Du hast mit Deinen Ausführungen zum Alter 100% Recht, Robby, aber ich glaub er meint das anders.
    Ihn scheint zu stören, dass Schwule fast immer in problematischen Situationen dargestellt werden, und es in Filmen mit Schwulen für die Schwulen meist kein Happy End gibt.
    Korrigiert mich wenn ich mich irre.
  • Antworten » | Direktlink »
#7 Homonklin44Profil
  • 19.10.2016, 21:14hTauroa Point
  • Antwort auf #4 von BBM_FAN
  • Okay, Dank Dir für die Auskunft. Vermutlich muss man dann Premium-Mitglied sein.

    Vielleicht bekomme ich bei einer Freundin Gelegenheit, die einen vernünftigen Anschluss besitzt, den Film abzuspielen.

    So als alter Romantik-Fan und Verfechter der Theorie Liebe.
  • Antworten » | Direktlink »
#8 TheDad
  • 19.10.2016, 21:54h
  • Antwort auf #7 von Homonklin44
  • ""Muss man auf Vimeo registriert sein, um sich das evtl. zu laden?""..

    Der Film hat als mp4 250 MB..
    Keinen Downloadhelper im Browser integriert ?
    Runterladen, anschauen, fertig..
    Geht auch direkt hier über den Player im Artikel..
  • Antworten » | Direktlink »
#9 Miguel53deProfil
  • 20.10.2016, 07:40hOttawa
  • Antwort auf #2 von Birg
  • Schade, dass Du den Kurzfilm offenbar gar nicht gesehen hast. Da geht es eben nicht ums Sterben, sondern um ein Leben in Wuerde. Auch im Alter.

    Vermutlich hast Du nur gelesen, dass einer der Beiden gestorben ist. Dabei aber nicht verstanden, dass es dabei um einen der beiden Schauspieler geht.

    Und prompt hat Robby69 sich geaergert und wiederum Dich falsch verstanden. Lauter unnoetige Aufregungen.

    Schau Dir den Film in aller Ruhe an. Er hat nichts, aber auch gar nichts von dem, was Du schreibst.

    Er ist einfach nur schoen. Rundherum.
  • Antworten » | Direktlink »
#10 Petrillo