Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?27377

LGBT-Kreuzfahrt im Mittelmeer

Queeres Stelldichein auf hoher See


Neben Stargast Conchita werden unter anderem WestBam, Tim Fischer, DJ Hildegard und Kay Ray bei der ersten deutschen LGBT-Kreuzfahrt mit dabei sein (Bild: TUI Cruises)

  • 25. Oktober 2016, 09:44h, noch kein Kommentar

Gut sechs Monate vor der Rainbow Cruise ist die erste deutsche LGBT-Kreuzfahrt über die Hälfte ausgebucht – jetzt gab TUI Cruises neue Künstler bekannt.

Wer jetzt nicht zuschlägt, verpasst ein umfassendes Programm: Zusätzlich zu bereits bekannten Star Acts wie Conchita, WestBam und Tim Fischer heuern DJ Hildegard, Comedian Kay Ray, Entertainer Sven Ratzke, Travestie-Ikone Elke Winter und viele weitere Künstler im kommenden Frühjahr an Bord der Mein Schiff 2 an.

Die Veranstalter von TUI Cruises haben jetzt ein aktualisiertes Programm für die Rainbow Cruise bekanntgegeben. Gut sechs Monate vor dem Auslaufen in Palma de Mallorca ist die erste deutsche LGBT-Kreuzfahrt über die Hälfte ausgebucht, die begehrten Suiten und Juniorsuiten sind restlos vergeben.

Heißes Programm von Mallorca bis Malta


Auch der schwule Entertainer Sven Ratzke ist mit an Bord der Rainbow Cruise

Vom 29. April bis zum 7. Mai 2017 hisst der große Kreuzfahrtanbieter erstmals die Regenbogenflagge und führt die Community zu den quirligsten Hafenstädten und Naturschönheiten des Mittelmeers. In Barcelona wird der Übernacht-Aufenthalt in Kooperation mit der Kölner Party "Sexy" einer ganz besonderen Partynacht. Szene-DJs aus Köln und Barcelona und ein Dutzend spanische Gogos werden das Pooldeck zum heißesten Club der katalanischen Hauptstadt machen. Die Berliner "Revolver Party" übernimmt dann wenige Tage später im Golf von Neapel das Kommando über das Pooldeck.

Auch an Bord erwartet die LGBT-Community und ihre Freunde ein buntes Rahmenprogramm aus Musik, Comedy und Entertainment. DJ Hildegard, Urgestein und Kult hinter dem Turntable, heizt den Gästen an Bord nicht nur mit ihren technischen Fähigkeiten, sondern auch mit ihren physischen Darbietungen ein. Das weibliche Powerpack, das aus der deutschen und internationalen Musikszene nicht mehr wegzudenken ist, weiß seit jeher sein Publikum zu animieren.

Neben harten Beats und heißen Rhythmen gibt es natürlich auch einige Highlights an Bord, die die Lachmuskeln trainieren werden. Der Hamburger Comedy-Star Kay Ray wird seinem Ruf als Zotenkasper, Provokateur und Sänger auch auf See gerecht werden und einen gekonnten Spagat zwischen Brachialsatire und Anspruch hinlegen.


Die Mein Schiff 2 sticht am 29. April 2017 in Palma de Mallorca in See (Bild: TUI Cruises)

Ausnahme-Künstler Sven Ratzke zeigt seinem deutschen Publikum, wie respektlos Kabarett und eine exzellente Show sein können. In den Niederlanden ist er längst ein Star und seine von David Bowie inspirierte Show "Starman" wird weltweit gefeiert.

Auf ihre ganz eigene Art und Weise verführerisch ist auch Elke Winter, die mit ihrem Programm "Das Beste" den Glamourfaktor an Bord noch einmal steigern soll. Ihr Name steht für Entertainment pur, denn der Comedian im Fummel aus Hamburg lernte sein Handwerk von der Pike auf und Kritiker zählen ihn mittlerweile zu den Top 5 der deutschen Travestiebranche.

Alle Informationen zur Rainbow Cruise und dem besonderen Bord-Programm hat TUI Cruises auf einer aktualisierten Website unter rainbow-cruise.de zusammengestellt. (cw/pm)

Infos zu Buchung und Preisen

Die Rainbow Cruise vom 29. April bis zum 7. Mai 2017 durch das westliche Mittelmeer ist im Reisebüro, im Internet auf rainbow-cruise.de sowie telefonisch unter (040) 600015-111 buchbar. Die achttägige Reise mit Rahmenprogramm führt die Gäste ab Palma de Mallorca mit Stopps in Barcelona, La Seyne/Toulon, Ajaccio, Civitaveccia/Rom und Salerno nach Valletta/Malta. Mit Premium Alles Inklusive kostet eine Innenkabine bei Doppelbelegung inklusive Flug ab/bis Deutschland ab 1.695 Euro pro Person. Eine Außenkabine gibt es ab 1.845 Euro pro Person.