Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?2744

Washington Amerikanische Schwule haben plötzlich Gründe entdeckt, um über ihren homophoben Präsidenten George W. Bush zu lachen. Auf einer Pressekonferenz in Galveston im US-Bundesstaat Texas fragte er am Mittwoch, ob es dort noch das Splash-Day-Festival gebe - als "Babyboomer" wisse man, wovon er spreche. Das Publikum soll sich amerikanischen Medien zufolge schlapp gelacht haben, da sich das ehemalige Hippie-Treffen inzwischen zu einem Homo-Beach-Event mit viel Nacktheit entwickelt hat. Für noch mehr Lacher sorgte Bush mit der Anmerkung: "I'm not saying whether I came or not on Splash Day" ("Ich werde nicht sagen, ob ich am Splash Day gekommen bin"). Zuvor hatte bereits ein Bild von Bush, der mit dem saudi-arabischen Prinzen Abdullah Händchen hält, für Überraschungen gesorgt. (nb)



10 Kommentare

#1 andyAnonym
  • 28.04.2005, 16:09h
  • hi , ich weiss nur aus erfahrung , am meisten homophoben sind hetten , die zum teil auch schwul oder bi empfinden! über bush rede ich nichts mehr .er ist ein fanatischer christ , aber er hat eine sache nicht bemerkt , dass man niemanden töten soll.er ist, zumindest nicht nett .
    mein typ ist das nicht ! hahahaahahahahaaha
  • Antworten » | Direktlink »
#2 claudiusAnonym
  • 28.04.2005, 18:07h
  • wir wissen ja alles aus Erfahrung das die phohoben verkappte Schwule sind, die Angst vor sich selbst und ihrer Entdeckung haben...

    Das Foto mit dem Scheich ist echt süß und eine tolle Werbung für alle Schwulen nicht nur in den USA sondern in der ganzen Welt...

    Wer Angst hat vor dem eigenen Geschlecht der ist krank.... Aber das sind oft anerzogene Dinge wie wir alles wissen, noch besser Dr. Freud wußte es ..... Selbsterkenntnis ist der beste Weg zur Besserung.... Erkenne Dich selbst und Du kannst geheilt werden.. Ja Bush wäre schon geiler Kerl.......

    Aber wahrscheinlich war es nur das Geld das Bush hier in die Hand genommen hat.....
  • Antworten » | Direktlink »
#3 JuliaAnonym
  • 28.04.2005, 19:30h
  • Der Sauder hat natürlich ganz weiche Hände gehabt von dem eingeriebenen Öl.
    Das möchte Bush mal spüren nicht, wie das fühlt. Veilleicht gleitet das Geld für Krieg dann noch mehr geschmeidiger durch seine Hände.

    Das Bild ist schön, es könnte ein Werbefoto sein für die Amerikanische COC oder LSVD.

    Gruß, Julia.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 eichhornAnonym
#5 JuliaAnonym
  • 28.04.2005, 21:24h
  • @Eichhorn.

    www.politicalhumor.about.com/library/images/blbushabdullahhands.htm

    Ich werde weiter Suchen.

    Gruß, Julia
  • Antworten » | Direktlink »
#6 JuliaAnonym
#7 TinoAnonym
  • 29.04.2005, 19:49h
  • *LOL*ROFLMAO*LOL*

    Auch wenn die Eskapaden des Mr. President sonst nur zum heulen sind hab ich über diese News köstlich gelacht :-)

    Und das Bild ist ja mal wirklich süüüß ^^
  • Antworten » | Direktlink »
#8 markusAnonym
  • 01.05.2005, 12:55h
  • hi !
    am besten gefällt mir bush immernoch bei den "promi-cartoons" auf pro7!
    einfach und ungeschön! dumm und verblödet wie er nunmal ist!
  • Antworten » | Direktlink »
#9 JuliaAnonym
#10 Tue es mit Liebe!Anonym
  • 02.05.2005, 20:04h
  • das war sehr lustig... er verspricht sich ständig. der arme affe. wo war Bush denn gebildet, in einer höhle?
  • Antworten » | Direktlink »