Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?2747

Köln Der Cologne Pride findet 2006 doch statt - allerdings nicht am ersten, sondern am dritten Juli-Wochenende. Dies berichtet das Magazin "Exit" in seiner Mai-Ausgabe. In den vergangenen Wochen war spekuliert worden, ob der Kölner CSD im kommenden Jahr ausfallen muss (queer.de berichtete). Grund: Wegen der Fußball-Weltmeisterschaft kann der CSD nicht wie jedes Jahr am ersten Juli-Wochenende stattfinden, da dann an den belebten Plätzen Live-Übertragungen geplant sind. An den Alternativterminen waren bereits andere Veranstaltungen geplant: So war für den Ausweichtermin am dritten Wochenende bereits die "Nacht der Lichter" angesetzt; das alljährliche Feuerwerk lockt hunderttausende Besucher in die Domstadt. Deren Veranstalter erklärte sich nun einverstanden, sein Festival um zwei Wochen auf den 29. Juli zu verschieben, um für den CSD Platz zu machen. (pm/dk)



Andreas Renner

Der Stuttgarter CDU-Sozialminister wehrt sich als Schirmherr des CSDs gegen Gestrige aus den eigenen Reihen.
#1 hans dieterAnonym
  • 29.04.2005, 13:58h
  • da hat ja mal ein herz für uns. schließe ihn heute abend in mein abendgebet ein. gruß aus saarbrücken
  • Antworten » | Direktlink »
#2 ACopAnonym
  • 02.05.2005, 14:18h
  • na ob die Stadt Köln auf die Einnahmen durch den CSD
    verzichten hätte können... das ist nicht aus Toleranz gemacht,
    das ist pure Geldgier ;-) aber egal warum... Hauptsache der
    CSD findest statt!
  • Antworten » | Direktlink »
#3 angelpowerAnonym
  • 02.05.2005, 17:54h
  • na wie schön , selbst jede noch so positive entscheidung muss negativ ausgwertet werden. übrigens ein privater veranstalter hat den termin umgelegt "
  • Antworten » | Direktlink »
#4 MarcoAnonym
  • 03.05.2005, 02:00h
  • jetzt müsste der CSD auch wieder wie CSD werden,und eine Schwulenveranstaltung,dann wäre alles pefekt...und kein Sommertheater zur Belustigung der Hetereos an uns Schwule...denn Köln hin und Köln her,die schönen CSD Zeiten sind vorbei...das zeigen die jährlich absinkenden Zahlen...
    Es sollte nicht das Fest der Abzockerei sein,sondern der Sinn von CSD auch in Köln gefiert werden...
    Frage,warum klappts in berlin,Ffm,Münche,Mannheim usw..??
    das sollte mal diskutiert werden hier !!!!!!!!
  • Antworten » | Direktlink »