Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 08.11.2016, 09:19h               Teilen:   |

"Kleine Monster"

Existenzielle Ausnahmezustände

"Kleine Monster" mit Erzählungen von Caio Fernando Abreu ist im Berliner Edition diá Verlag erschienen
"Kleine Monster" mit Erzählungen von Caio Fernando Abreu ist im Berliner Edition diá Verlag erschienen

Mit "Kleine Monster" liegen erstmals acht Erzählungen des 1996 an Aids gestorbenen brasilianischen Autors Caio Fernando Abreu auf Deutsch vor.

Die Menschen, die in diesem Buch das Wort ergreifen, befinden sich allesamt in existenziellen Ausnahmezuständen, die sich nur schwer mit einem gelassenen, geordneten Alltag vertragen: Verlassenwerden, Verrücktwerden, Rausch und Risiko, Ekstase und Ekel, Überschwang und Überleben, die erste große Liebe, die letzte große Liebe. Sie schwanken zwischen sehnsüchtiger Illusion und trotziger Desillusioniertheit.

In ihren Monologen verschränken sich stürmisch-animalisches Begehren und lebensphilosophisches Bohren, der Instinkt tritt gegen die Vernunft an, flankiert von Hypersensibilität und Alles-Egal. Diese Menschen, fragil und zäh zugleich, schwanken zwischen sehnsüchtiger Illusion und trotziger Desillusioniertheit. Sie wollen sich spüren, ihre Sinnlichkeit und Sexualität sind ein Tanz am Abgrund, ein Schritt ins Risiko. Sie treten uns zu nahe. Das geht an die Nieren und unter die Haut. Und selten gut aus. Was die Geschichten in ihrer intimen, drängenden Sprache nur umso wahrhaftiger und verstörender macht.

Mit "Kleine Monster" liegen erstmals acht Erzählungen des 1996 an Aids gestorbenen brasilianischen Autors Caio Fernando Abreu, der im deutschsprachigen Raum durch seinen Roman "Was geschah wirklich mit Dulce Veiga?" bekannt geworden ist, in deutscher Übersetzung vor. (cw/pm)

Anzeige


  Infos zum Buch
Caio Fernando Abreu: Kleine Monster. Erzählungen. 120 Seiten. Softcover. Format: 12,5 x 20,5 cm. Edition diá Verlag und Agentur. Berlin September 2016. 14,00 €. ISBN 978-3-86034-414-9
Links zum Thema:
» Mehr Infos zum Buch und Bestellmöglichkeit bei Amazon
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher keine Reaktionen
Teilen:                  
Service: | pdf | mailen
Tags: caio fernando abreu, kleine monster, edition diá
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "Existenzielle Ausnahmezustände"


 Bisher keine User-Kommentare


 BUCH - LITERATUR

Top-Links (Werbung)

TV-Tipps für Schwule und Lesben
  • TV Teaserbild05:55h, BR:
    Lindenstraße
    Folge 1606: Es explodiert - Jack recherchiert bei Tanja im Salon: Woran hat Tanja gemerkt, dass sie auf Frauen steht und wo trifft sich überhaupt die Münchner Lesbenszene?
    Serie, D 2016
  • mehr TV-Tipps »


DAMALS: 04.12. auf Queer.de
    • 2015




    Anderswo
    Bild des Tages
    Aktuell auf queer.de
    Volker Beck: "Ich bin noch lange nicht weg" Leander Haußmann will Merkel wählen – wenn sie die Ehe öffnet Bis zum Jahr 2000 durften Schwule keine Berufssoldaten werden Volker Beck: Der Beste wurde kaltherzig abserviert
     © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt