Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?27576

Jedes Album ein Anpassungsprozess

So hat man Olly Murs noch nie gehört

  • 17. November 2016, 12:19h, Noch kein Kommentar

Das neue Album "24HRS" von Olly Murs ist am 11. November 2016 erschienen

Der britische Pop-Sänger, der 2009 durch die Castingshow "The X Factor" bekannt wurde, hat mit "24HRS" ein neues Album veröffentlicht.

Für Olly Murs ist sein fünftes Album wie ein Neustart. Nachdem er in den vergangenen sechs Jahren das britische Pop-Business mit vier Platin-Alben und einer Vielzahl an Hitsingles dominiert hatte, war es ihm wichtig, nicht auf der Stelle zu treten. Doch für einen derart etablierten Künstler wie Olly bedeutet Fortschritt nicht etwa zwangsläufig das Fallenlassen seiner Markenzeichen, um mit den neuesten Trends Schritt zu halten. Es geht vielmehr darum, die eigene Nachhaltigkeit zu verbessern, indem man das musikalische Spektrum erweitert und – das ist ganz wichtig – seinen Fans mehr von sich selbst zu zeigen.

Auf "24HRS" hört man nun einen Olly, wie man schon immer kannte und wie man ihn noch nie gehört hat. Er ist immer noch der Typ, mit dem man Spaß haben kann und der einst durch die TV-Show "X Factor" bekannt wurde. Er ist immer noch der Allround-Entertainer, der nichts mehr liebt, als seine Songs live auf einer Bühne zu singen und immer noch der Workoholic, der jeden Morgen dankbar aufwacht, seinen Traumjob ausüben zu können. Der 32-Jährige befindet sich in der Aufarbeitungsphase nach dem Ende einer langen Beziehung, versucht sich gerade an das Leben als Single in London zu gewöhnen und ist mehr denn je von dem Gedanken beseelt, der Welt zu beweisen, dass Popmusik keine Wegwerfware ist.

"Jedes Album ist ein Anpassungsprozess", erklärt er. "Du übernimmst das, was du bei den vergangenen Alben gelernt hast, um dich zu verbessern. Doch diesmal war das Gefühl anders. Ich wusste, dass ich nicht auf Nummer Sicher gehen konnte und einfach ein weiteres "Troublemaker" oder "Wrapped Up" schreiben. Beim fünften Album ist die Herausforderung eine andere. Ich muss nicht mit anderen Künstlern um ein potenzielles Publikum konkurrieren. Ich habe ein treues Publikum aus allen Altersgruppen, das bei mir bleiben möchte, aber von mir erwartet, dass ich mehr sage. Sie wollen nicht ein Aufguss von "Heart Skips The Beat". Sie wollen wissen, wer ich jetzt bin." (cw/pm)

Wir verlosen fünf Alben

Für die User von queer.de haben Sony Music sowie die Agentur Promotion Werft freundlicherweise fünf Alben "24HRS" zur Verfügung gestellt.

Du willst eine CD gewinnen? Dann fülle bis Donnerstag, den 24. November 2016, 10:00 Uhr (Einsendeschluss) das unten verlinkte Gewinnspielformular aus. Teilnahmeberechtigt sind nur Personen über 16 Jahre. Die Preise werden nicht in bar ausgezahlt. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Direktlink | Offizielles Video zur neuen Single "Grow Up"