Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 22.11.2016, 16:56h           2      Teilen:   |

Diskriminierung

US-Studie: Bisexuelle verdienen weniger als Homos und Heteros

Artikelbild
Bei CSDs zeigen sich Bisexuelle immer selbstbewusster (Bild: flickr / Caitlin Childs / cc by 2.0)

Bei Schwulen, Lesben und Heterosexuellen gibt es kaum noch Gehaltsunterschiede. Dagegen müssen Bisexuelle mit viel weniger Geld auskommen.

Bisexuelle Männer verdienen in den USA durchschnittlich elf bis 19 Prozent weniger als heterosexuelle Männer, das Gehalt von bisexuellen Frauen liegt sieben bis 28 Prozent unter dem ihrer heterosexuellen Geschlechtsgenossinnen. Das ist das Ergebnis der Studie "Sexual Orientation in the Labor Market" des Soziologen Trenton D. Mize von der Indiana University in Bloomington. Der Doktorand hatte unter anderem Daten der General Social Survey (GSS) ausgewertet, die seit 1972 mindestens alle zwei Jahre durchgeführt wird.

Die Gehaltsunterschiede zwischen hetero- und homosexuellen Personen sind dagegen sehr gering: Schwule müssen demnach mit fünf Prozent weniger Gehalt als heterosexuelle Männer auskommen, lesbische Frauen verdienen sogar etwas mehr als heterosexuelle Frauen.

Mize erklärt die Ergebnisse mit der Tatsache, dass Homosexuelle in den letzten Jahren mehr akzeptiert werden würden, aber Bisexuelle noch immer als "kindisch oder unehrlich in Bezug auf ihre sexuelle Orientierung" wahrgenommen werden würden. Dies führe dazu, dass viele Arbeitgeber Bisexuelle generell als "weniger kompetent oder leistungsfähig" ansehen. Der Autor glaubt mit Blick auf die kommende Trump-Regierung nicht, dass sich die Situation in den nächsten Jahren verbessern wird.

Andere wissenschaftliche Arbeiten waren bereits zuvor zu ähnlichen Ergebnissen gekommen, so auch eine im vergangenen Monat veröffentlichte britische Studie (queer.de berichtete). Gleichzeitig legen Studien nahe, dass sich weit mehr Menschen als bisexuell identifizieren als noch vor wenigen Jahren (queer.de berichtete).

Die Studie von Trenton D. Mize ist vergangene Woche im Fachmagazin "American Sociological Review" veröffentlicht worden. (dk)

Mehr zum Thema:
» US-Studie: Bisexuelle leiden unter Doppeldiskriminierung (30.06.16)
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher 2 Kommentare | FB-Debatte
Teilen: 21       8            
Service: | pdf | mailen
Tags: bisexualität, studie, usa
Schwerpunkte:
 Studien und wissenschaftliche Untersuchungen
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

Reaktionen zu "US-Studie: Bisexuelle verdienen weniger als Homos und Heteros"


 2 User-Kommentare
« zurück  1  vor »

Die ersten:   
#1
23.11.2016
17:49:56
Via Handy


(+1, 3 Votes)

Von BiProud


Sorry, bin selbst stolzer Bi, aber auch Physiker und diese Art von Rückschlüssen aus rein statischen Korrelationen zu ziehen halte ich für nichts weiter als groben Unfug!


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#2
24.11.2016
12:15:38
Via Handy


(+2, 2 Votes)

Von BiProud
Antwort zu Kommentar #1 von BiProud


Statistischen Korrelationen!


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 

Registrier Dich!
Als Mitglied der Gay Community von Queer.de hast Du viele Vorteile:
- Anonyme Kommentare weiterhin möglich
- Bewertung anderer User-Meinungen
- Andere Ansichten und Sortierung für Kommentare
- Schnellübersicht: Deine, neue Kommentare
- Bild, Profil, gesicherter Username
- Alle anderen Vorteile unserer schwul-lesbischen Community
Melde Dich jetzt an! Natürlich kostenlos.


 POLITIK - INTERNATIONAL

Top-Links (Werbung)

TV-Tipps für Schwule und Lesben
  • TV Teaserbild00:15h, NDR:
    Der König von St. Pauli
    Folge 3: Sugar, Mizzi und die Transsexuelle Karin werden irrtümlich verhaftet und dank Roberts Auftreten als angehender Rechtsanwalt wieder freigelassen.
    Serie, D 1998
  • 4 weitere TV-Tipps »



Queer.de Terminkalender


 POLITIK


DAMALS: 10.12. auf Queer.de
    • 2015




    Anderswo
    Bild des Tages
    Aktuell auf queer.de
    Volker Beck bedauert "schreckliche Sätze" aus den Achtzigern Schwulen Flüchtling verprügelt: Zehn Monate auf Bewährung 25 Jahre "Schwulen-Verrat" im Fernsehen LiSL: Keine deutschen Steuergelder für Verfolgerstaaten
     © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt