Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?27655
  • 26. November 2016, 11:50h, noch kein Kommentar

manCheck, das Vor-Ort-Projekt der Schwulenberatung Berlin, sucht möglichst zum 2. Januar 2017 zur Verstärkung des Teams für die Vorortarbeit in allen Szenen einen

Vorortarbeiter

für 29 Std/Woche-Teilzeitbasis. Bewerbungsfrist: 4. Dezember 2016

Aufgaben:
- Vorortarbeit zu HIV/Hepatitiden und STI, sowie Drogengebrauch und Suchtprävention
- Konzeption und Durchführung von Aktionen für Schwule und andere Männer, die Sex mit Männern haben in den jeweiligen Szenen
- Akquise und Betreuung von Ehrenamtlichen
- Kontaktpflege zu anderen Organisationen und Einzelpersonen aus der Szene

Anforderungen:
- fundierte Kenntnisse in der Primärprävention bei Männern mit schwulem Sex
- fundierte Szenekenntnisse
- Selbständiges Arbeiten
- kommunikative Fähigkeiten
- Teamfähigkeit
- Erfahrung in der Arbeit mit Ehrenamtlichen
- Kenntnisse im Bereich gängiger Blogsoftware (WordPress etc.).
- Kenntnisse in Bezug auf die optimale Nutzung von Social Media
- Sprachkenntnisse in Deutsch und English (beide mindestens B2) und gerne einer weiteren Sprache
- Führerschein Klasse B

Wir bieten:
- Mitarbeit in einem engagierten und dynamischen Team
- Supervision
- Fortbildung nach Bedarf

Studium der sozialen Arbeit, Public Health oder Psychologie sind von Vorteil. Bewerbungen von Menschen mit Migrations- und/oder Fluchtgeschichte sind erwünscht.

Weitere Infos zur Stellenbeschreibung:
Rolf de Witt
Tel. (030) 44 66 88 71
Email: rolf@mancheck-berlin.de

Aussagekräftige Bewerbung bitte bis einschließlich 4. Dezember 2016 ausschließlich per Email an: job@schwulenberatungberlin.de (Stichwort: Bewerbung manCheck)