Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?27770

"Vier werden Eltern"

Abenteuer Regenbogenfamilie

  • 11. Dezember 2016, 08:18h, Noch kein Kommentar

Der Dokumentarfilm "Vier werden Eltern" ist am 9. Dezember 2016 auf DVD erschienen

Jetzt auf DVD: "Vier werden Eltern" ist ein einfühlsamer Dokumentarfilm über den turbulenten Alltag einer lesbisch-schwulen Familie.

Immer mehr gleichgeschlechtliche Paare wünschen sich Kinder und gründen Familien. "Vier werden Eltern" begleitet zwei von ihnen – ein einfühlsamer Dokumentarfilm über den turbulenten Alltag einer lesbisch-schwulen Regenbogenfamilie.

Zwei Paare, die anfangs nur zwei Gemeinsamkeiten haben: Sie leben in Berlin und wünschen sich sehnlichst ein Kind. Weil das aber nun einmal nicht so einfach geht, beschließen Thomas, Sebastian, Josefin und Cindy sich zusammenzutun. Ganz pragmatisch.

Doch wie teilt man sich zu viert ein Kind? Wie einigen sich vier einander fremde Menschen? Hier der Politologe und der Student, dort die Kinderkrankenschwester und die kaufmännische Angestellte. Westberliner Altbauwohnung und Ostberliner Platte. Mit der Geburt von Söhnchen Lucas stehen die frisch gebackenen Mamas und Papas plötzlich organisatorisch und emotional vor einer großen Herausforderung.

Filmemacherin Eva Maschke ist die Tante von Lucas und begleitet über ein Jahr den spannenden Prozess, wie die Geburt eines Kindes aus zwei unabhängigen Paaren eine außergewöhnliche neue Lebensgemeinschaft entstehen lässt.

Seit 16 Jahren verleiht W-film Kinofilme, die künstlerisch wertvoll sind oder durch eine wichtige Botschaft überzeugen. Dabei widmen sie sich dem Nachwuchs in Deutschland und anderen europäischen Ländern, bringen preisgekrönte Filmkunst ins Kino und sorgen mit starken Dokumentarfilmen für Diskussion. Inzwischen gehören rund 200 Kurzfilme, 50 Dokumentarfilme und 20 Spielfilme zum Portfolio.

In der Auswahl ist W-Film für alle Genres und Kunstformen offen. Ausschlaggebend ist die Qualität der Filme: Der kreative Umgang mit Bild und Ton, Geschichten und aktuelle Themen, die einen authentischen und neuen Blick auf gesellschaftliche Strukturen ermöglichen. (cw/pm)

Infos zur DVD

Vier werden Eltern – Abenteuer Regenbogenfamilie. Dokumentation. Deutschland 2015. Regie: Eva Maschke. Laufzeit: 53 Minuten. Sprache: deutsche Originalfassung. FSK: 0. Verleih: W-film.
Galerie:
Vier werden Eltern
12 Bilder