Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?27840

Ein queerer Weihnachtsfilm im Mainstreamkino: Simon und Oscar erzählen ihren Eltern erst unterm Christbaum von den im neunten Monat fortgeschrittenen Nachwuchsplänen (Bild: Arsenal Filmverleih)

Ab Donnerstag im Kino: In der Komödie "Eine schöne Bescherung" beichtet ein schwules Paar seinen Eltern, dass es mit einer guten Freundin ein Kind erwartet.

Die beiden schwulen Männer Simon (Anastasios Soulis) und Oscar (Anton Lundqvist), beide 27 Jahre alt, sind schon seit drei Jahren ein Paar. Zusammen mit ihrer engen Freundin Cissi (Rakel Wärmländer) haben sie kürzich außerhalb von Stockholm ein altes Haus gekauft.

Das Gebäude muss von Grund auf renoviert werden, nur ein Zimmer ist bereits fertig – das Kinderzimmer, denn Cissi ist im neunten Monat schwanger. Die drei wollen eine Familie gründen.

Coming-out einer Regenbogenfamilie


Poster zum Film: "Eine schöne Bescherung" startet am 22. Dezember im Kino

Ihren Eltern haben Simon und Oscar die große Neuigkeit bislang noch nicht mitgeteilt, allerdings ist ihnen klar, dass sie das Geheimnis schnellstmöglich lüften müssen. Und was wäre dafür eine bessere Gelegenheit als Weihnachten, das Fest der Liebe und Toleranz…

Doch während Oscars homophober Vater Ulf (gespielt vom schwedischen Komödien-Star Robert Gustafsson, "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand") das baufällige Haus erbarmungslos auf Mängel untersucht, taucht Simons Mutter mit ihrem neuen, sehr jungen Liebhaber auf. Und von der verkündeten modernen Familiengründung ist anfangs niemand so richtig begeistert. Alle wollen eine Antwort auf die Frage, wer denn nun der Vater ist: Simon oder Oscar?

Die Familienkomödie "Eine schöne Bescherung" war der Überraschungserfolg in Schweden im letzten Jahr. Der temporeich inszenierte Weihnachtsfilm von Helena Bergström hat urkomische wie ernste Momente und zeigt eine queere Familie in ihren unermüdlichen Kampf darin, alles richtig zu machen. Und hinterfragt nebenbei, wie tolerant wir wirklich sind. (cw/pm)

Direktlink | Offizieller deutscher Trailer zum Film

Infos zum Film

Eine schöne Bescherung. Originaltitel: En underbar jävla jul. Komödie. Schweden 2015. Regie: Helena Bergström. Darsteller: Robert Gustafsson, Maria Lundqvist, Anastasios Soulis, Anton Lundqvist, Rakel Wärmländer. Laufzeit: 118 Minuten. Sprache: deutsche Synchronfassung. Kinostart: 22. Dezember 2016
Galerie:
Eine schöne Bescherung
8 Bilder