Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?27873

Unfreiwilliges Coming-out

Kodak rührt mit Kurzfilm über schwulen Sohn zu Tränen

Der bewegende Drei-Minuten-Clip "Understanding" von Terry Rayment wirbt für Akzeptanz und Liebe in der Familie.


Die Liebe zwischen Nolan und Dylan verunsichert dessen Familie (Bild: Screenshot)

Der Teenager Nolan bringt nach einem Baseball-Spiel seinen Freund Dylan mit nach Hause. In seinem Zimmer beginnen sie zu knutschen, werden dabei jedoch von Nolans Schwester erwischt. Der Bildschirm wird schwarz, und seitdem ist in der amerikanischen Durchschnittsfamilie nichts mehr wie es war…

In dem neuen Kurzfilm "Understanding" von Terry Rayment, den Kodak vor wenigen Tagen veröffentlicht hat, ist die Verunsicherung über den "Vorfall" allgegenwärtig. Die Familie, vor allem der Vater, reagiert mit Angst und Schweigen auf das unfreiwillige Coming-out seines Sohnes. Auch Nolan zieht sich zurück und kann sich beim Baseball nicht mehr konzentrieren.

Allein diese Szenen lassen keinen Zuschauer kalt, in Nolans Situation kann sich wohl jeder hineinversetzen. Doch dann kommt es am Geburtstag des Sohnes zu einem Happy End, das erst recht unter die Haut geht. Weil der Film von Kodak stammt, spielt dabei natürlich eine Kamera eine große Rolle.

Ein wirklich berührendes Plädoyer für Liebe und Akzeptanz in der Familie! (mize)



#1 kawolAnonym
#2 WenningfeldetAnonym
#3 gegges191Profil
#4 Robby69
#5 userer
  • 23.12.2016, 19:52h
  • Schön gemacht.

    Wo läuft der Clip?

    Im Mainstream-TV?

    Im Kino vor Nachmittagsvorstellungen?

    Oder etwa nur im Internet auf zielgruppenspezfischen Sites?
  • Antworten » | Direktlink »
#6 Patroklos
#7 FOX-NewsAnonym
#8 EisenherzobAnonym
  • 24.12.2016, 04:13h
  • Ich glaube diese Art von Akzeptanz, hätte sich ein jeder gewünscht, denn jeder hätte diese verdient.
    Ich bin froh, dass wir soweit gekommen sind. Laßt uns weitergehen.
    ***************Ehe für alle*******************
  • Antworten » | Direktlink »
#9 Master of DesasterAnonym
  • 24.12.2016, 08:16h
  • Danke, Kodak für diesen Film! Am Ende steht Akzeptanz statt Toleranz. Eine wichtige Botschaft, wie ich finde.
  • Antworten » | Direktlink »
#10 Robby69