Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=27992
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Homo-Orden für Ursula von der Leyen


#9 JustusAnonym
  • 14.01.2017, 20:54h
  • ----------------------------------------
    Politiker von AfD bis SPD spotteten in Folge über die "falsche Prioritätensetzung"
    ----------------------------------------

    Und sowohl von AfD als auch von SPD hört man dieselben pseudo-toleranten "Man wird doch wohl noch sagen dürfen"-Erklärungen, die nur pure Homophobie kaschieren sollen.

    Da wird dann so getan, als hätte man ja eigentlich gar nichts dagegen, aber dass es halt nur "wichtigers gibt". So als könnte man sich nur um Grundrechte und Gleichheit kümmern, wenn es gerade nichts anderes zu tun gibt.

    Was genau ist denn wichtiger als Grundrechte und Gleichheit?

    In Wahrheit wollen Leute die sowas von sich geben, gar keine Gleichstellung, keine Aufklärung und am liebsten auch gar keine LGBTI. Aber das wird dann in solchem pseudo-toleraten Geschwafel versteckt, so dass es so wirkt, als wäre das eine Vernunftentscheidung und nicht eine Entscheidung aus blankem Hass, die es in Wirklichkeit ist.

    Pfui AfD und SPD.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel