Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=27992
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Homo-Orden für Ursula von der Leyen


#41 OrthogonalfrontAnonym
  • 17.01.2017, 19:07h
  • Antwort auf #40 von stromboli
  • "Mach was draus: mach selbst mal ein offenes profil auf!"

    Im Internet könnte ich davon nur abraten und wer sagt uns eigentlich, dass du in Wirklichkeit kein 14-jähriges Mädchen bist? Im Internet kann jeder alles behaupten. Muss schockierend für dich sein das zu realisieren, aber so ist es nun mal. Abet keine Sorge, Digger. Dir kaufe ich den 70-jährigen Linkspolitik-Radikalo voll ab.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #40 springen »
#42 TheDadProfil
  • 17.01.2017, 21:08hHannover
  • Antwort auf #39 von Orthogonalfront
  • ""Vorausgesetzt dem seine""..

    Dessen..

    Nöö..
    Aber Dir sind eben Deine vorgegebenen Parameter auf dem Mutti-Profil nicht abnehmbar, dazu fehlen Dir herauslesbar aus einigen Hundert Kommentaren die persönlichen Erfahrungen der damaligen Zeit..

    Du spielst hier nur die Advocatus Diabolo, und meinst Du mußt Deine durchweg menschenverachtende Haltung an den Mann bringen..

    In der heutigen mündlichen Begründung des BVG zum NPD-Verbotsantrag wurde dezidiert darauf eingegangen, mit welchen Mitteln diese gegen das GG opponiert..
    Signifikanter Punkt :
    Die NPD verweist in Programm mit etlichen Punkten darauf, daß der Artikel 1 GG nicht für alle Bürger gelten würde..

    Ein von Dir immer wieder gerne geäußerter Teil Deiner Haltung, die vorzutragen Du die Unbedenklichkeit aufbringst..

    Und um damit mal wieder auf den Ursprung zu kommen :
    ""Da spricht er wieder, der Linksradikalo.""..

    Die einzige Radikale hier bist Du..

    Und Du wirst nie eine "freie Radikale" werden..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #39 springen »
#43 OrthogonalfrontAnonym
  • 20.01.2017, 10:22h
  • Antwort auf #42 von TheDad
  • "Die NPD verweist in Programm mit etlichen Punkten darauf, daß der Artikel 1 GG nicht für alle Bürger gelten würde..

    Ein von Dir immer wieder gerne geäußerter Teil Deiner Haltung, die vorzutragen Du die Unbedenklichkeit aufbringst.."

    FALSCH! Selbstverständlich gilt das Grundgesetz für alle BÜRGER, ABER Bürger sind eben nur Menschen mit deutschem Pass! Ist nur logisch und folgerichtig. Jetzt ENDLICH kapiert?
  • Antworten » | Direktlink » | zu #42 springen »
#44 TheDadProfil
  • 20.01.2017, 11:10hHannover
  • Antwort auf #43 von Orthogonalfront
  • ""FALSCH! Selbstverständlich gilt das Grundgesetz für alle BÜRGER, ABER Bürger sind eben nur Menschen mit deutschem Pass! Ist nur logisch und folgerichtig. Jetzt ENDLICH kapiert?""..

    Und für diesen Unsinn brauchst Du nun mehrere Tage ?
    Respekt..

    Falsch..
    Bürger das Landes BRD sind Kraft GG alle Menschen die hier leben, weil sie einen Wohnsitz hier haben..
    Darüberhinaus gilt es auch für alle Menschen die sich hier nur "aufhalten", etwa weil sie als Flüchtlinge/Zuwanderer/Asylbewerber/Urlauber/Touristen/Arbeitsmigranten aus EU oder außerhalb de EU zu uns kommen..

    Deine "Definition" ist damit noch näher an der NPD, und sogar noch näher an den "Reichsbürgergesetzen" der "NSDAP", als gedacht..

    Sie nähme beispielsweise dem ehemaligem Deutsche Bank Chef Josef Ackermann die Grundrechte weg, denn der hat einen Schweizer Pass..

    Wer hat Dir eigentlich den Pass gegeben ?
    Seit wann bist Du im Besitz eines solchen ?

    Seit der "Geburt" ?
    Faktisch falsch, und deshalb machst Du nun mit Deiner "Idee" sämtlichen Kindern und jugendlichen unter 16 Jahren zu "staatenlosen Wesen" denen Du dann gleich noch die Menschenrechte und die Gültigkeit der Grundrechte des GG vorenthalten willst..

    Wer wie Du hier zu "erklären" versucht, für wen das GG gilt, und für wen nicht, ist verfassungsfeindlich, denn er widersetzt sich der "Drittwirkung" des GG, daß das GG auf alle Bürger des Lands entfaltet !
  • Antworten » | Direktlink » | zu #43 springen »
#45 OrthogonalfrontAnonym
#46 Flieder07Anonym

» zurück zum Artikel