Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?28055
  • 23. Januar 2017, 13:30h, noch kein Kommentar

Die Göttinger AIDS-Hilfe e.V. sucht zum 01.04.2017 eine_n Mitarbeiter_in für den Arbeitsbereich

Prävention, Beratung und Netzwerkarbeit mit dem Schwerpunkt MSM.

Hauptaufgaben und Verantwortungsbereich:
• Niedrigschwellige MSM‐Prävention an sexuellen Orten und in der schwullesbischen Szene
• Persönliche Beratung schwuler Männer (Coming‐out, sexuelle Gesundheit etc.)
• Prävention für die Zielgruppen Jugend, Allgemeinbevölkerung, LSBTTIQ
• Präventions- und Beratungsangebote in den Bereichen Knast und Drogen
• Koordination und Anleitung des ehrenamtlichen Präventionsteams
• Mitarbeit im landesweiten Präventionsnetzwerk SVeN – Schwule Vielfalt erregt Niedersachsen
• Unterstützung des ehrenamtlichen Koordinationsteams der LesBiSchwulen* KULTURTAGE

Sie sollten mitbringen:
• (Fach-)Hochschulabschluss (z.B. Sozialpädagogik o.ä.) oder entsprechende Kenntnisse
• fundierte Kenntnisse im Bereich HIV/Aids und STIs
• Lebensstilakzeptanz und gute Anbindung an schwule Lebenswelten
• Erfahrungen im Bereich Beratung und Prävention, insbesondere im Bereich MSM
• Erfahrungen in der Arbeit mit Gruppen und mit Ehrenamtlichen
• Identifikation mit den Zielen der Aidshilfe
• Kontaktfreude, Einsatzbereitschaft und Kreativität
• Fähigkeit zu selbstständigem und teamorientierten Arbeiten
• Sicherer Umgang mit PC, Internet und Sozialen Medien
• Bereitschaft zum Dienst auch in den Abendstunden und am Wochenende
• Führerschein Klasse B/3

Wir bieten Ihnen:
• eine vielseitige, verantwortungsvolle Tätigkeit in einem engagierten haupt‐ u. ehrenamtlichen Team
• Möglichkeiten zur Entwicklung innovativer Ansätze
• Teamsupervision und Fortbildungsmöglichkeiten
• ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis im Umfang von 75% Regelarbeitszeit (30 Wochenstunden)
• eine Vergütung in Anlehnung an TV‐L

Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbung von Menschen mit HIV.

Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 28.02.2017 ausschließlich per Email an info@goettingen.aidshilfe.de. Bitte kennzeichnen Sie die Mail mit der Betreffzeile "Stellenausschreibung" und nutzen Sie als Anhang ein PDF (max. 5 MB). Es erfolgt keine Rücksendung von per Post eingereichten Unterlagen.

Nähere Informationen im Netz unter www.goettingen.aidshilfe.de oder telefonisch unter (0551) 4 37 35.