Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?281
  • 18. November 2003, noch kein Kommentar

Bochum Beim Bundesparteitag der SPD in Bochum haben die Delegierten einen Antrag abgelehnt, der aus den Schwulen und Lesben in der SPD (Schwusos) eine offizielle Arbeitsgruppe gemacht hätte. Als solche hätte der bisherigere Arbeitskreis unter anderem auch selbst Anträge stellen können. Besonders enttäuscht zeigten sich die Schwusos intern, dass nicht einmal ein Delegierter für sie sprechen wollte. "Hängt das mit dem Ermittlungsverfahren gegen Michael zusammen?", fragte ein Mitglied verunsichert nach der Entscheidung, in Anspielung auf die Ermittlungen wegen der Verbreitung von Kinderpornografie gegen den ehemaligen Vorsitzenden Michael Engelmann aus Bremen. "Oder ist der AK Schwusos in manchen Köpfen unserer Genossinnen und Genossen das Schmuddelkind der SPD?", so das Mitglied in einer eMail. (nb)