Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?28229

Seit über 60 Jahren auf der Bühne

Ein Leben für den Schlager: Wencke Myhre

Die norwegische Sängerin hat ihr Best-Of-Album "Singen... Große Erfolge & Raritäten" veröffentlicht.


Wencke Myhre feierte 2014 ihr 60-jähriges Bühnenjubiläum, ihr wohl bekanntester Hit "Er hat ein knallrotes Gummiboot" läuft bis heute auf jeder Schlagerparty (Bild: Esser Strauß)

Der norwegische Showstar Wencke Myhre wird heute 70 Jahre alt. Zu diesem Anlass erscheint eine ganz besondere CD-Veröffentlichung: "Singen…", ein musikalischer Querschnitt von den Anfängen bis zu ihrem 2010er-Album "Eingeliebt, ausgeliebt".

Zusammengestellt wurden die Singles ihrer bekanntesten und erfolgreichsten Lieder auf CD 1 und die dazugehörigen B-Seiten auf CD 2. Viele dieser Raritäten erscheinen erstmals auf CD und wurden extra für dieses Projekt digital remastert. Desweiteren gibt es vier englischsprachige Bonustracks. Insgesamt sind es 53 Titel.

Der Albumtitel "Singen.." ist dem Lied entliehen, das seinerzeit auf der B-Seite der Single "Beiß nicht gleich in jeden Apfel" war und sehr treffend Wenckes Verhältnis zu ihrem Beruf umschreibt. Selbstverständlich sind beide Titel auch auf dieser Kopplung zu finden.

Das 12-seitige Booklet zeigt viele Fotos aus verschiedenen Schaffensphasen der Künstlerin, als auch Autogrammkarten, Titelbilder der Jungendzeitschrift BRAVO. Außerdem enthält das Booklet einen persönlichen Text von Wencke.

Über 60 Jahre auf der Bühne


Das Best-Of-Album "Singen... Große Erfolge & Raritäten" besteht aus zwei CDs mit 53 Titeln sowie einem 12-seitigen Booklet

Geboren wurde Wencke (bürgerl. "Wenche") Myhre in der Nähe von Oslo, ihren ersten öffentlichen Auftritt hat sie schon 1954 mit ihrem Vater Kjell. 1960 gewinnt sie einen Talentwettbewerb der ihr viele Türen öffnet. Ihr Fernsehdebüt hat sie ein Jahr später, 1963 folgt ihr Filmdebüt in "Elskere" (Geliebte), und ihre erste LP wird in Skandinavien veröffentlicht. Für ihr Lied "Gi meg en Cowboy til mann" (Ich will 'nen Cowboy als Mann) erhält sie ihre erste Goldene Schallplatte. Der Produzent Bobby Schmidt holt sie nach Deutschland wo 1964 ihre erste deutsche Single "Ja, ich weiß wen ich will"/"Hey, kennt ihr schon meinen Peter" erscheint. Es folgen Titel wie "Sprich nicht drüber", "Beiß nicht gleich in jeden Apfel" sowie ihre erste deutschsprachige Langspielplatte. Ihr wohl bekanntester Titel "Er hat ein knallrotes Gummiboot" aus dem Jahr 1970 läuft bis heute auf jeder Schlagerparty.

Mit ihrem Sohn Dani nimmt Wencke 1983 am Grand-Prix-Vorentscheid in München teil. Mit dem Duett "Wir beide gegen den Wind" belegen sie Platz 5. 1987 gibt sie anlässlich der Ost-Berliner 750-Jahr-Feier fünf Konzerte im Palast der Republik, eines davon überträgt das DDR-Fernsehen.

Ende der 90er-Jahre bis in die Nuller-Jahre hinein ist Wencke viel unterwegs: Mit Carmen Nebel, welche die Tournee zum "Frühlingsfest der Volksmusik" präsentiert, mit ihrem eigenen Programm "One Woman Show" in Norwegen und auf der Weihnachtstournee der ZDF-Hitparade. 2002 wird Wencke der "Willy-Brandt-Kulturpreis" für die langjährige Verbesserung der deutsch-norwegischen Beziehungen verliehen. 2013 erschien bei Schwarzkopf & Schwarzkopf ihre Autobiografie "Die Wencke". (cw/pm)

Direktlink | Wencke Myhre mit "Er hat ein knallrotes Gummiboot" 1997



#1 FelixAnonym
  • 15.02.2017, 10:59h
  • Wencke Myhre ist klasse!

    Ich werde nie vergessen, als ich sie damals mit den nicht minder tollen Gitte Haenning und Siw Malmkvist in der Show "Gitte - Wencke - Siw" live erleben durfte, die leider nur knapp 3 Jahre tourte und wo es leider keinen Komplett-Mitschnitt von gibt. Das war sensationell.

    Aber wenn diese CD auch Raritäten von ihr umfasst, vermisse ich doch zwei Lieder von ihr, die sie bei "Gitte - Wencke - Siw" gesungen hat und die man leider bisher nicht auf CD bekommt:

    - Der Wind schreibt Lieder

    - Manchmal wein' ich heimlich

    Beides wunderschöne Lieder, die diese CD perfekt gemacht hätten...
  • Antworten » | Direktlink »
#2 Patroklos