Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?28254

Umfangreiches Gesamtwerk

Best of Falco

Zum 60. Geburtstag des 1998 gestorbenen österreichischen Popstars ist eine Doppel-CD mit Raritäten und Klassikern erschienen.


Am 19. Februar 2017 hätte der österreichische Superstar Falco, eigentlich Johann "Hans" Hölzel, seinen 60. Geburtstag gefeiert, am 6. Februar 1998 starb Falco bei einem Autounfall in der Dominikanischen Republik (Bild: Curt Themessl)

  • 19. Februar 2017, 09:11h, Noch kein Kommentar

Am 19. Februar 2017 hätte der österreichische Superstar Falco, eigentlich Johann "Hans" Hölzel, seinen 60. Geburtstag gefeiert. Zu diesem Anlass ist mit "Falco 60" erstmals ein umfangreiches Gesamtwerk des Falken erschienen, welches sich dem Schaffen des größten Popstars im deutschsprachigen Raum auf einer Standard 2CD-, Premium 3CD-, Limited 2LP Vinyl-Edition und 2er DVD-Box widmet. Neben Falcos größten Hits "Rock Me Amadeus", "Der Kommissar", "Helden von Heute", "Junge Roemer", "Vienna Calling" und "Jeanny" beinhaltet die Standard 2CD-Edition Raritäten wie: "Alles im Liegen", "Body Next To Body" (Duett mit Brigitte Nielsen), "Mutter, der Mann mit dem Koks ist da" und das posthum erschienene "Out Of The Dark".

Ein besonderes Highlight stellen dabei vier neue Remixe aktueller Österreichischer Künstler dar: Ogris Debris, Milo Mills, Ynnox und allen voran der international erfolgreiche Parov Stelar widmen sich FALCOs Songs auf ihre individuelle Weise.

Seltene TV-Auftritte, unveröffentlichtes Konzert-Livematerial


Erstmals ist ein umfangreiches Gesamtwerk des Falken erschienen, welches sich dem Schaffen des größten Popstars im deutschsprachigen Raum widmet

Unumgänglich ist für den echten Falco-Fan die 3CD Premium Konfiguration mit auf CD unveröffentlichten Versionen (z.B. "The Sound Of Musik" 12" Edit), raren Mixen (u.a. Do It Again 12" Shep Pettibone Remix), extended Versions (Junge Roemer Specially Remixed Version), sowie außergewöhnlichen Kollaborationen mit Opus (Flyin' High, Rock Me Amadeus), Curt Cress (Welcome To Japan), den Bolland Brüdern (Metamorphic Rocks), Brigitte Nielsen (Body Next To Body) und Thomas Lang (Ec Ce Machina).

Erstmals erscheint mit "FALCO 60" (2LP) ein Label übergreifendes Falco-Album auf Vinyl (140g – gelbes Vinyl). Zur Auswahl kamen hierbei 20 Titel beginnend bei seinem ersten Hit "Ganz Wien" von 1981 und endet mit dem posthum veröffentlichten "Egoist" kurz nach Falcos tragischem Tod im Jahr 1998. "Out Of The Dark", "Egoist", "Nachtflug", "Titanic" und "Monarchy" feiern mit "FALCO 60" ihre Premiere auf Vinyl.

Das auditive Paket wird abgerundet von der 2er DVD-Box "Falco 60", welche mit seltenen TV-Auftritten, Musikclips des Albums "Junge Roemer" und nie veröffentlichtem Konzert-Livematerial, wie dem ersten Konzert Falcos mit Band, bei der Popkrone 1982, aufwartet. (cw/pm)

Direktlink | Parov Stelar Remix "Falco – Vienna Calling"