Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?283
  • 18. November 2003, noch kein Kommentar

New York Fast zwei Jahre nach der Premiere in London hatte das Musical "Taboo" von Boy George am Montag seine Erstaufführung am Broadway. Unterstützt mit 10 Millionen US-Dollar von der lesbischen Talkshowmoderatorin Rosie O'Donnell und von dem Autor Charles Busch ins Amerikanische übertragen, soll sich der Erfolg des Stückes am Londoner Albermarle Theatre nun im Plymouth Theatre in New York wiederholen. Euan Morton, der bereits in London Boy George spielte, ist auch in New York dabei. Die Premiere des von der britischen Presse gefeierten Musicals fand jedoch vernichtende Kritik in der US-Presse: das Stück sei an Themen überfrachtet und oberflächlich, fanden "New York Times" und "USA Today". (nb)