Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?28396

Transsexualität in der Familie

Als Mutti einen Bart bekommt

T.A. Wegbergs Roman "Meine Mutter, sein Exmann und ich" erzählt die Geschichte der Zwillinge Liska und Jaschko, die einen transsexuellen Vater haben.


"Meine Mutter, sein Exmann und ich" ist im Rowohlt Verlag erschienen

Geschiedene Eltern sind ja schon schlimm genug. Aber wie soll Joschka seinen Freunden bitte erklären, dass seine Mutter jetzt als Mann lebt – dem plötzlich ein Bart wächst und der Frederik heißt?

Der mehrfach ausgezeichnete Autor T. A. Wegberg widmet sich in "Meine Mutter, sein Exmann und ich" dem Thema Transsexualität in der Familie: Die Zwillinge Liska und Jaschko leben nach der Scheidung ihrer Eltern bei der Mutter, die ihnen erklärt, sie habe sich zeitlebens als Mann gefühlt und wolle auch künftig offen in dieser Rolle leben.

Nach und nach hat Frederik die Anpassung an seine männliche Existenz vollzogen: Er kleidet sich anders, nimmt Hormonpräparate, seine Stimme ist tiefer, er bekommt einen Bart. Während Liska sich bemüht, offen mit der Veränderung umzugehen, empfindet der Ich-Erzähler Joschka nichts als Widerstand. Und große Wut. Er zieht zu seinem Vater und will nur noch Abstand von allem.

Erst durch den neuen Mitschüler Sebastian, der an einer seltenen Krankheit leidet, und Joschkas Liebe zu der engagierten Emma öffnet er sich schließlich für seine neue Familiensituation. Denn wenn er ehrlich ist, hat sich eigentlich gar nichts Entscheidendes geändert…

T. A. Wegberg studierte Germanistik und Anglistik und arbeitet u.a. als freier Lektor, um den ganzen Tag lesen zu können. Für seinen ersten Roman "Memory Error oder Wie mein Vater über den Jordan ging" wurde er u. a. mit dem Literaturförderpreis des Freien Deutschen Autorenverbandes, dem Eselsohr-Buchpreis, dem Sonderpreis "Lese-Hammer" und der "Goldenen Leslie" ausgezeichnet und war Favorit der Leipziger Jugend-Literatur-Jury. Er lebt in Berlin und arbeitet neben dem Schreiben ehrenamtlich als Berater für Jugendliche in Notsituationen. (cw/pm)

Infos zum Buch

T. A. Wegberg: Meine Mutter, sein Exmann und ich. Roman. 256 Seiten. Softcover. Format: 13,5 x 21 cm. Rowohlt Verlag GmbH. Reinbek März 2017. 12,99 €. ISBN 978-3-499-21759-3