Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?28527

KLM präsentiert:

Königstag in Amsterdam: Die knalligste Party der Welt

Am 27. April flippt die niederländische Hauptstadt völlig aus. Wer Partys, nette Leute und die Farbe Orange mag, ist hier bestens bedient.


Lass uns feiern! (Bild: Antonio Olmedo / flickr)
  • 29. März 2017, 04:17h
    Noch kein Kommentar
    Amsterdam

Neben dem Canal Pride ist der Koningsdag in Amsterdam die größte Festveranstaltung. Bis zu drei Millionen Menschen schlängeln sich fröhlich durch die engen Gassen und romantischen Brücken. Früher reisten queere Menschen am 30. April zum Königinnentag nach Amsterdam, seit 2014 schon drei Tage früher am 27. April zum Königstag, bei dem es in diesem Jahr noch mehr zu feiern gibt: Willem-Alexander wird runde 50 Jahre jung. Es handelt sich zwar nicht offiziell um ein LGBTI-Event, aber wenn man an diesem Tag in der Amsterdamer Innenstadt unterwegs ist, könnte man das durchaus meinen.

Die ganze Stadt ist von Kopf bis Fuß auf die Farbe Orange eingestellt, bis hin zu passenden Outfits für die Haustiere. Amsterdam wird zu einem leuchtenden Farbenmeer zu Ehren der niederländischen Königsfamilie. Überall sind fröhliche Menschen, oft mit Cocktail in der Hand.


Orange wohin das Auge blickt – eine typische Szene am Königstag (Bild: Antonio Olmedo / flickr)

An jeder Ecke sind Stände, an denen alles angeboten wird, was das Herz begehrt – egal ob Austern vom Edelrestaurant oder das gemeine Bier. Der Handel sitzt den Amsterdamern schließlich seit Jahrhunderten im Blut. Es ist das Beste, sich am Königstag einfach treiben zu lassen. Das schöne an dieser liberalen Stadt ist außerdem, dass jeder praktisch überall flirten kann, ohne dass es irgendjemanden stört.


KLM Royal Dutch Airlines verlost zum diesjährigen Königstag insgesamt 2.000 knallorangene Sonnenbrillen – hier kannst du noch bis einschließlich 11. April teilnehmen

Besonders ausgelassen gefeiert wird entlang der Amstel zwischen dem Muntplein und dem Waterlooplein sowie auf dem Westermarkt beim Homomonument. Auch in den queere Zentren der Stadt geht es heiß her. Das Verruchteste, und vielleicht Interessanteste, befindet sich in der Warmoesstraat und am Zeedijk direkt beim Rotlichtviertel. Hier sind unter anderem die Lederkerle zu Hause. Tagsüber ist die Reguliersdwarsstraat im Zentrum die wichtigste Adresse. In freundlichen Cafés kann man schnell den Einheimischen näher kommen – für Freundschaften und mehr. Zickiges Verhalten wird hier sehr ungern gesehen.

Der Königstag fällt dieses Jahr auf einen Donnerstag, der natürlich im ganzen Land ein Feiertag ist. Daher feiern die Einheimischen schon am Abend davor. Besonders gut für deutsche Besucher: Am darauf folgenden Montag ist der Maifeiertag – also eine ideale Zeit für einen mehrtägigen Ausflug. (dk)

Hinkommen nach Amsterdam

Der Flug ans Reiseziel ist ebenso wichtig wie die Reise selbst. Daher ist es KLM sehr wichtig, dass die Reise so angenehm und komfortabel wie möglich ist – und das zum günstigen Preis bereits ab 98 €. Ab zehn deutschen Flughäfen geht es bis zu sechsmal täglich nach Amsterdam-Schiphol. Weitere Informationen, Onlinebuchung und Sonderaktionen auf www.klm.de.