Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?28594

Stadtführung

Helsinki auf den Spuren von Tom of Finland entdecken

Jeden Freitag bietet die "Tom of Finland Experience" neue Einblicke in die finnische Hauptstadt.


Die Stadtführung über Tom of Finland startet mit einer audiovisuellen Show im Hotel Klaus K (Bild: Timo Hämäläinen)

Happy Guide Helsinki, StopOver.fi und die Tom of Finland Foundation bieten eine neue Stadtführung durch die finnische Hauptstadt Helsinki an: Die "Tom of Finland Experience" folgt den Spuren von Touko Laaksonen – dem Mann, der hinter dem heutzutage weltbekannten Künstlernamen steckt.

Tom of Finlands homoerotische Kunst ist seit den Fünfzigerjahren zu einem Symbol für Freiheit und Toleranz geworden. Ein Spielfilm über sein Leben ist aktuell in den finnischen Kinos angelaufen (queer.de berichtete).

Touko hat den Großteil seines Lebens in Helsinki gelebt. Somit bietet sich hier die einmalige Gelegenheit, die Straßen "seines" Helsinkis zu entdecken sowie zu verstehen, wie sich Finnland zu einem der liberalsten Ländern der Welt entwickelt hat – besonders jetzt im Jahre 2017, wenn Finnland seine 100-jährige Unabhängigkeit feiert.

Die Tour startet an der ehemaligen Sibelius-Akademie

Der Zeichner und Illustrator war zudem ein begabter Pianist, der an der angesehenen Sibelius-Akademie in Helsinki studierte. Die "Tom of Finland Experience" möchte seinen Talenten Tribut zollen und startet die Tour im Hotel Klaus K – der Stelle, an der sich früher die Sibelius-Akademie befunden hat – mit einer audiovisuellen Show, welche Interviews, seine Kunst und seine Lieblingsmusik zusammenführt.

Die öffentliche Touren finden jeweils freitags um 17:30 Uhr statt und dauern etwa 2,5 Stunden. Der Preis beträgt 45 Euro pro Person inklusive einem Tour-Geschenk sowie "Getränken im Tom-of-Finland-Stil". Die Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Zusätzlich sind private Touren an jedem Tag möglich und können zum Preis von 250 Euro für den Guide und 30 Euro pro Teilnehmer gebucht werden. Zehn Prozent der Ticketerlöse gehen an die Tom of Finland Foundation.

Buchungsanfragen können an Herrn Karri Korppi per Email an info@happyguidehelsinki.com oder telefonisch unter +358 44 50 20 066 gerichtet werden. (cw)



#1 wiking77
  • 06.04.2017, 18:51h
  • Die hypermaskulien Kerle von Tom of Finland haben was.... muskuläs, hünenhaft, teilw. mit Lederaccessoirs, Schirmmützen, die an eine bestimmte Armee der deutschen Vergangenheit erinnern und Schulterriemen (auch ein Militäraccessoir). Ob das noch zeitgemäß ist. Sicherlich kommen bald Einwände von gut- und wohlmeinenden Mitmenschen, die das großartige Werk Tom of Finland in Frage stellen werdne.
  • Antworten » | Direktlink »