Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?28731

Auf UKW zu empfangen

pure fm macht erneut CSD-Radio

Die CSD-Saison wird in diesem Jahr in der Hauptstadt von einem eigenen Radiosender begleitet.


Der private Radiosender beginnt sein CSD-Programm am 24. Juni (Bild: pure fm)
  • 27. April 2017, 12:43h, Noch kein Kommentar

Der Berliner Hörfunksender pure fm, der seit knapp fünf Jahren vom Fernsehturm am Alexanderplatz über den neuen Radiostandard DAB+ sendet, startet zum Sommer diesen Jahres wie im vergangenen Jahr ein spezielles Radioprogramm für die LGBTI-Community.

Über die UKW-Frequenz 106,4 MHz wird "106.4 pure fm – das Love & Pride Radio" vom 24. Juni bis 23. Juli im Berliner Stadtgebiet zu hören sein. Das Programm wird in Zusammenarbeit mit dem Berliner CSD e.V. produziert. Der Medienrat der Medienanstalt Berlin-Brandenburg hatte das Programm in seiner letzten Sitzung Anfang April genehmigt.

Die Radiomacher des Dance-Senders werden mit eigenen Übertragungswagen live von Events, Partys und Straßenumzügen senden. Dazu zählen eine Reihe von Veranstaltungen wie beispielsweise das Lesbisch-schwule Stadtfest im Kiez um den Nollendorfplatz und die CSD-Parade. Dazu kommt eine Vielzahl von Foren, Ausstellungen, Veranstaltungen und Partys rund um das LGBTI-Leben, die von der Redaktion des Senders begleitet werden. (pm/cw)