Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?28880

Queer in Kärnten

Wellen, Walzer und Wodka am Wörthersee

In Velden findet Ende August zum zehnten Mal das LGBTI-Festival Pink Lake statt – zum Jubiläum gibt es einige vielversprechende Neuerungen.


Europas queerer Sommerausklang findet seit zehn Jahren am warmen Wörthersee statt (Bild: Wörthersee Tourismus)

Das queere Sommerparty-Highlight am Wörthersee feiert dieses Jahr sein zehnjähriges Jubiläum: Vom Donnerstag, den 24. August bis Sonntag, den 27. August trifft sich die LGBTI-Community mit ihren Freunden wieder zu Pink Lake im österreichischen Velden.

Die Vorfreude auf das Kärntner Jubiläumsfestival scheint groß zu sein: Bis Anfang Mai wurden im Vorverkauf schon über 400 Kombi-Tickets bestellt – das deutet auf einen neuen Rekordwert hin.

"Wir sind sehr stolz darauf, dass diese Idee sich so gewaltig entwickelt hat und das Pink-Lake-Festival einen so guten Ruf in der Community genießt", erklärte Geschäftsführer Roland Sint von Wörthersee Tourismus. "Für uns als Organisatoren ein großer Vertrauensvorschuss und der Ansporn, auch heuer wieder mit einem abwechslungsreichen und stimmungsvollen Programm für jede Menge Partyerlebnisse zu sorgen."

Almrausch- statt Trachtenparty


Logo zum Jubiläumsfestival

Das Festival beginnt in diesem Jahr mit einem Relaunch der bisherigen Trachtenparty: Die neue "Almdudler Almrauschparty" soll einen "perfekten Crossover zwischen rustikalen Trachtenelementen und fetzigem Alpinrock-Sound" bieten, heißt es im Programm. Für einen stimmungsgeladenen Abend sorgen erstmals – neben den Drag-Legenden Melli & Mataina – die knackigen Jungs der Band "die Stockhiatla". Nicht fehlen dürfen zum Jubiläum die Schuhplattler von Sattendorf, die schon in den vergangenen Jahren immer mit dabei waren.

Neu ist auch der Abschluss des "Big Openings" am Gemonaplatz bzw. beim Strandpark vor dem berühmten Schlosshotel Velden: Die Licht- und Pyroshow "Pink Waltz" in der Veldener Bucht zu Walzerklängen von Johann Strauß soll den Übergang schaffen zur "Pink Midnight" in den zahlreichen Lokalen am Casinoplatz in Velden, wo zu später Stunde weitergefeiert werden kann.

Die Clubnacht steigt wieder in der "Fabrik"

Als wahres Highlight entpuppte sich im letzten Jahr die neue Location in der "Fabrik". Das stillgelegte Fabrikgebäude beim Bad Saag mit all seinen Zahnrädern, Maschinenteilen und Hochöfen ist der ideale Rahmen für eine heiße Clubnacht. Die "Pink & Blue Club Night" mit zwei Dancefloors bietet sicher zahlreiche kreative Kostümvariationen in den Festival-Farben. Die drei besten Gäste-Outfits werden von der Festival-Jury prämiert.

Das absolute Highlight bei Pink Lake ist seit Jahren die "Boat Cruise Party" über den Wörthersee. Aufgrund der großen Nachfrage werden auch in diesem Jahr wieder drei Schiffe aus der Flotte der Wörthersee-Schifffahrt in See stechen. Durch das geschickte Vertauen werden die drei Boote mit DJ James Munich, DJane Käry sowie einem Überraschungsgast an den Turntables im Laufe des Abends zur größten Tanzfläche am See.

Tagsüber präsentiert sich der "Pink Lake Beach Club" in dem u.a. mit Palmen neu gestalteten SOL-Beachclub. Die Dragqueens Melli & Mataina sorgen mit Beachgames für feucht-fröhliches Entertainment, und diverse Wassersportangebote ergänzen das Erlebnis direkt am spektakulären Wörthersee. (cw/pm)



#1 FennekAnonym
  • 22.05.2017, 10:20h
  • Also wenn ich in Urlaub fahre, lasse ich mein Geld nur noch dort, wo wir voll gleichgestellt sind.

    Unser Geld nehmen immer alle gerne, aber unsere Rechte behalten sie uns vor. Da unterstütze ich lieber Staaten, die uns wirklich voll gleichgestellt haben - sowas sollte man dann auch belohnen.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 maaartinAnonym
#3 Patroklos
  • 22.05.2017, 13:38h
  • Antwort auf #1 von Fennek
  • An Deiner Stelle würde ich mal die Nase nicht so hoch halten, denn das kann mitunter recht teuer werden, wenn man für seine täglichen Ausgaben ständig ins benachbarte Ausland fahren muß!
  • Antworten » | Direktlink »
#4 TheDad
  • 27.05.2017, 12:30h
  • Antwort auf #3 von Patroklos
  • ""wenn man für seine täglichen Ausgaben ständig ins benachbarte Ausland fahren muß!""..

    Das Wissen über den Unterschied zwischen den "täglichen Ausgaben" und "Urlaub" ist Dir offenbar schon abhanden gekommen..
  • Antworten » | Direktlink »