Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?289
  • 19. November 2003, noch kein Kommentar

Los Olivos Die US-Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Popmusiker Michael Jackson. Meldungen, wonach ein Haftbefehl erlassen worden sein, wurden inzwischen dementiert. Zuvor hatten bereits rund 70 Polizisten die weitläufige Neverland Ranch Jacksons in der Nähe der kalifornischen Stadt Santa Barbara durchsucht. Nach Informationen des Gerichtssenders Court-TV soll die Staatsanwaltschaft den Missbrauchs-Anschuldigungen eines zwölf Jahre alten Jungen aus Los Angeles nachgehen. Es ist nicht der erste Vorwurf von Kindesmissbrauch gegenüber Michael Jackson. So behauptete vor neun Jahren ein 14-Jähriger, von Jackson sexuell missbraucht worden zu sein. Nach der Anzeige kam es jedoch zu einer außergerichtlichen Einigung - gegen die Zahlung mehrere Millionen US-Dollar. Die Polizei hat für 20 Uhr mitteleuropäischer Zeit eine Pressekonferenz angekündigt. (nb/pm)