Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?29011

"Er ist der Mann meiner Träume"

Liebe unter Pornostars: Brent Corrigan und JJ Knight sind verlobt

Am Filmset tauschten sie erstmals Intimitäten aus: Jetzt bereiten die Porno-Veteranen ihre Hochzeit vor.


Im Pornofilm "About Last Night" küssten sich Brent Corrigan (li.) und JJ Knight zum ersten Mal. Als die Kameras rollten, hat es gefunkt. (Bild: Falcon)

Die beiden amerikanischen Pornostars JJ Knight und Brent Corrigan haben diese Woche ihre Verlobung bekannt gegeben. "Es ist wahr, dass wir es nicht so einfach haben wie gewöhnliche Paare. Aber ich kann euch versprechen, dass dies keine gewöhnliche Liebe ist", so JJ Knight auf seiner Instagram-Seite. "Er ist der Mann meiner Träume und ich bin stolz darauf, ihn meinen Verlobten zu nennen."

Knight und Corrigan hatten im letzten Jahr bekannt gegeben, dass sie ein Paar sind. Gegenüber dem US-Insiderportal "Str8UpGayPorn" erklärte Knight am Mittwoch, dass er seinem Partner einen Heiratsantrag gemacht habe, als das Paar gerade in Australien Urlaub machte. "Ich habe ihn im Februar in Sydney gefragt", so Knight. "Brent war zunächst ein bisschen zögerlich, da ich seine erste langfristige Beziehung bin. Er hatte zuvor ein paar Beziehungen, die nicht so gut gelaufen sind. Aber vom ersten Kuss am Set an wusste ich einfach, dass er der Mann meiner Träume ist." Einen Hochzeitstermin gebe es aber noch nicht.

Den ersten Kuss des Liebespaares – und die daraus resultierenden Zärtlichkeiten – kann übrigens jeder selbst betrachten: In der im vergangenen Jahr veröffentlichten "Falcon"-Produktion "About Last Night" standen die beiden erstmals gemeinsam vor der Kamera.

Corrigan begann Karriere bei "Cobra Video"

Der inzwischen 30-jährige Brent Corrigan (bürgerlich: Sean Paul Lockhart) galt 2004 als einer der beliebtesten Newcomer der schwulen Pornobranche, als er für "Cobra Video" – damals noch als minderjähriger 17-Jähriger – Bareback-Filme drehte. Er stand auch im Zentrum eines bizarren Mordfalls: 2007 wurde "Cobra"-Chef Bryan Cocis in seinem eigenen Haus erstochen (queer.de berichtete). Später kam heraus, dass ihn der konkurrierende Porno-Produzent Harlow Cuadra mit Unterstützung seines Lebenspartners Joseph Kerekes ermordet hatte, weil er Corrigan unter Vertrag nehmen wollte. Dafür wurde das Duo später zu lebenslanger Haft verurteilt (queer.de berichtete). Der Fall wurde letztes Jahr in "King Kobra" verfilmt – im stargespickten Film wirkten unter anderem James Franco, Alicia Silverstone und Molly Ringwald mit (queer.de berichtete).

In den letzten Jahren versuchte sich Corrigan auch als ernstzunehmender Schauspieler und wirkte in mehreren Filmen mit. 2013 führte er erstmals Regie beim Mystery-Thriller "Tripple Crossed", einer Low-Budget-Produktion. (cw)



#1 Mark SkernehardtAnonym
  • 09.06.2017, 15:09h
  • Süß. Als Teenie hatte ich tatsächlich ziemliche romantische Schwärmereien für Brent Corrigan.. :D
  • Antworten » | Direktlink »
#2 Patroklos
#3 Paulus46Anonym
#4 Dont_talk_aboutProfil
#5 by meAnonym
  • 09.06.2017, 23:47h
  • to be loved is something. to love is something too.
    to love and to be loved same time is called lucky.
    keep it. fight for it. don´t let go.
  • Antworten » | Direktlink »
#6 MarkKerzmanProfil
  • 10.06.2017, 08:20hVenice Beach
  • Brent habe ich 2015 bei der Pride Parade in West Hollywood getroffen, er ist unglaublich lieb, und ich hätte mich gern von ihm ficken lassen, aber er war bereits in festen Händen, und seine bareback phase war auch schon vorbei, schade. Übermorgen gehts in WH wieder rund, mit Parade und tollen events, in der Schwulenhochburg von Southern California, vielleicht/hoffentlich ist Brent wieder mit von der Partie.
  • Antworten » | Direktlink »
#7 ahaaaaAnonym
  • 10.06.2017, 10:43h
  • huch den corrigan hab ich fast gar nicht wieder erkannt. dachte erst queer.de hätte nen falsches Foto genommen.
    der sieht ja aus wie nen anderer mensch.
  • Antworten » | Direktlink »
#8 Queery-ManAnonym
#9 TheDudeProfil