Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?29050

Neu bei cmv-Laservision

Die unterschätzten Kurzfilme von François Ozon

Die neue DVD "The Short Films Collection" enthält sieben Geschichten des schwulen Regisseurs über Begierde und Sex.

  • 15. Juni 2017, 10:00h, Noch kein Kommentar

"François Ozon – The Short Films Collection" ist am 9. Juni 2017 bei cmv-Laservision auf DVD erschienen

Der Filmemacher Francois Ozon ("8 Frauen", "Unter dem Sand", "Swimming Pool") gilt als einer der bedeutendsten Regisseure unserer Zeit. "Begierde ist der Motor meiner Arbeit", sagte der offen schwule Franzose einmal, und in der Tat sind Begierde und Sex die Triebfedern seiner Arbeiten.

Schon früh zeigte sich seine Könnerschaft im oft wenig beachteten Kurzfilm. Die in der neuen DVD "François Ozon – The Short Films Collection" vorgestellten Filme bestechen durch Stil und Leidenschaft, erzählen homo- wie heterosexuelle Geschichten und sind von ungebrochener Frische.

In "Regarde La Mer" lässt die allein erziehende Sasha die umherreisende Tatiana ihr Zelt neben dem Haus aufschlagen. Zwischen den beiden Frauen entsteht ein spannendes, psychologisches Minenfeld. In "Action Vérité" spielen vier Teenager "Wahrheit oder Pflicht" mit erstaunlich sexuellen Untertönen.

Der junge schwule Fotograf Paul eilt in "La Petite Mort" ans Sterbebett seines Vaters und muss feststellen, dass er nie seiner Herkunft wird entrinnen können. Luc und Sebastian sind ein Paar in "Une Robe D'été". Luc trifft am Strand Lucia und erweitert mit ihr seine Erfahrungen.

"Scène De Lit" sind sieben kleine Bettgeschichten voller sexueller Etikette, hemmungsloser Leidenschaft und postkoitalem Verhalten. "X2000" zeigt, wie man sich fühlt, wenn man am Neujahrsmorgen in einem leeren Apartment voll mit Partymüll und Leuten aufwacht, die man nicht kennt. Und in "Un Lever De Rideau" macht Bruno seinem Freund Pierre klar, dass er sich von seiner Freundin Rosette trennen wird, wenn sie wieder mehr als 45 Minuten zu spät kommt. (cw/pm)

Direktlink | Trailer zu "François Ozon – The Short Films Collection"