Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?29070

Kompromisslos, intensiv und hoffnungsvoll

Hacksaw Ridge – Die Entscheidung

Wir verlosen drei Fanpakete zum Heldenepos, bestehend aus DVD, T-Shirt und Basecap.


Nach "Braveheart" inszenierte Regisseur Mel Gibson mit "Hacksaw Ridge – Die Entscheidung" ein weiteres Helden-Drama epischen Ausmaßes

  • 18. Juni 2017, 10:33h, Noch kein Kommentar

Zweiter Weltkrieg im Frühling 1945: Während des Kampfes um die japanische Insel Okinawa sticht ein einziger Mann aus der Masse der US-Soldaten heraus. Desmond Doss (Andrew Garfield), der den Dienst an der Waffe verweigerte, riskiert alles, um das Leben seiner verwundeten Kameraden zu retten. Was später als Heldentat belohnt werden soll, beschert Desmond Doss zunächst großes Misstrauen und Verachtung in den eigenen Reihen. Dennoch setzt er sich unerschrocken für seine Prinzipien ein und rettet in der entscheidenden Schlacht unzähligen Männern das Leben.

"Während alle anderen Leben nehmen, werde ich Leben retten. So werde ich unserem Land dienen." – Desmond Doss ist ein gläubiger Mann, der während des zweiten Weltkriegs als US-Soldat in Japan stationiert wird. Doch aufgrund seines Glaubens weigert er sich, eine Waffe zu tragen, geschweige denn jemanden damit zu töten. Seine Vorgesetzten sträuben sich zuerst, beugen sich aber schließlich dem Wunsch des "Feiglings". Anfeindungen und Verachtung Seitens seiner Kompanie ausgesetzt, bleibt Desmond Doss jedoch seinen Prinzipien treu und zeigt, dass wahrer Mut nichts mit Waffenkraft oder Gewalt zu tun haben muss. Er rettet unzähligen Kameraden das Leben und geht damit als Kriegsheld, dem die "Medal of Honor" verliehen wurde, in Amerikas Geschichte ein.


Nach "Braveheart" inszeniert Regisseur Mel Gibson mit "Hacksaw Ridge – Die Entscheidung" ein weiteres Helden-Drama epischen Ausmaßes. Mit seinen kraftvollen, fulminanten Bildern und einer hypnotisierenden Wucht wurde das Drama für drei Golden Globes, fünf BAFTA Awards und sechs Oscars® nominiert. Bei den BAFTA Awards wurde es in der Kategorie Bester Schnitt sowie bei den Oscars in den Kategorien Bester Schnitt und Bester Ton ausgezeichnet.

In der Rolle des ungewöhnlichen Helden brilliert Andrew Garfield ("The Amazing Spider-Man", "Social Network"), der für seine sensible und intensive Darstellung ebenfalls für den Oscar® nominiert wurde. In weiteren Rollen glänzen Sam Worthington ("Avatar – Aufbruch nach Pandora"), Vince Vaughn ("Mr. & Mrs. Smith"), Teresa Palmer ("Warm Bodies") und Hugo Weaving ("Captain America: The First Avenger").

"Als ich zum ersten Mal von der Geschichte von Desmond Doss hörte, dem als erster Kriegsdienstverweigerer überhaupt die amerikanische Tapferkeitsmedaille Medal of Honor verliehen worden war, war ich erstaunt, welch große Opfer er dafür gebracht hatte. Hier war ein Mann, der auf die moralisch reinste und selbstloseste Art fast unbewusst sein eigenes Leben wiederholt riskiert hatte, um das seiner Kameraden zu retten. Desmond war ein ganz normaler Mann, der Außergewöhnliches geleistet hat.", erzählt Regisseur Mel Gibson. (cw/pm)

Direktlink | Offizieller deutscher Trailer zum Film

Wir verlosen drei Fanpakete

Für die User von queer.de haben Universum Film sowie die Agentur Voll:Kontakt freundlicherweise drei Fanpakete, bestehend aus DVD, T-Shirt und Basecap, zur Verfügung gestellt.

Du willst ein Fanpaket gewinnen? Dann fülle bis Sonntag, den 25. Juni 2017, 10:00 Uhr (Einsendeschluss) das unten verlinkte Gewinnspielformular aus. Teilnahmeberechtigt sind nur Personen über 16 Jahre. Die Preise werden nicht in bar ausgezahlt. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.