Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=29322
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Lesben in der NS-Zeit: Verfolgt und vergessen?


#5 TheDadProfil
  • 22.07.2017, 14:03hHannover
  • Antwort auf #3 von Fakten
  • ""Keine einzige Frau wurde im 3. Reich wegen Homosexualität ermordet. Die Verfolgung hielt sich bei Einzelfällen auf.""..

    Der erste Satz wird durch den zweiten Satz relativiert !

    Wenn es "Einzelfälle" gab, dann kann es auch Ermordete geben !

    Auszuschließen ist das ebensowenig, wie es offenbar möglich ist eine genaue Zahl der Opfer zu ermitteln..

    Das man an Lesbische Frauen als Opfer der Nazis erinnert ist geboten, und die Tatsache das bislang alles was ich dazu gelesen habe, immer wieder auch aussagt, man wisse nichts Genaues, sollte dazu anspornen weiter zu recherchieren, und nicht die Opfer dem Vergessen zu überlassen..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #3 springen »

» zurück zum Artikel