Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=29323
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Retten Heterofrauen die Schwulenmedien?


#5 SanottheEhemaliges Profil
  • 22.07.2017, 14:35h
  • Auf zur nächsten Runde:

    Demnächst kämpfen dann die Schwulen, aus rein kommerziellen Gründen verbündet mit den Hetero-Frauen, um das Wiedererstarken alter Mengen- und damit Machtverhältnisse.

    Endlich dürfen sich die Schwulen einer Mehrheit zugehörig (bzw. wohl eher an Halsband und Leine einer Mehrheit, nämlich der Hetero-Frauen, aber wen kümmert schon dieses zu vernachlässigende Detail) fühlen und sich gegen Lesben und Queere auflehnen - endlich dürfen sie ihre Machtposition zurückerobern und noch weiter ausbauen.

    Das alles als toy boys wohlhabender Hetero-Damen, die sich an ihren schönen Ausnahmekörpern weidlich ergötzen und dafür ordentlich blechen.

    Vorbei der Gedanke, es könne / dürfe / müsse eine Solidarität mit LBTIQ* geben. Hinan in die schöne neue schwule Welt der Selbstvermarktung, mit ein bisschen Glamour hier, ein bisschen Chichi da, aber vor allem prächtigen Schwänzen und Muskelkörpern. (Fast) nur für Frauen, versteht sich.

    Ich melde schon mal die Filmrechte an für (tadaa:)
    Die Gay Boys von Stepford.
    Coming soon in a theatre near you.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel