Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=29323
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Retten Heterofrauen die Schwulenmedien?


#6 Patrick EichelbergerAnonym
  • 22.07.2017, 14:53h
  • Hochglanzmagazine sind die Aushängeschilder der Ausgebeuteten in der Konsumgesellschaft.

    In meiner Jugend gab es (die meisten werden davon noch nie gehört haben):

    GIGI ZEITSCHRIFT FÜR SEXUELLE EMANZIPATION

    www.gigi-online.de

    BUTT MAG

    www.buttmagazine.com

    und The Advocat

    www.advocate.com

    Irgendwann gab es die GIGI nicht mehr, und dann habe ich eben DIE ZEIT abonniert. Man wird eben älter.

    Die Gratisheftchen die in Schwulenbars verteilt werden habe ich immer sofort weggeschmissen oder gleich im Bus liegen lassen. Soll sich Irgendjemand daran erfreuen.

    Ich habe aber in den letzten Monaten bemerkt, dass das Heft "Siegessäule" recht interessante Essays publiziert, das möchte ich davon mal ausklammern. Ich kenne die "Siegessäue" aber nicht näher.

    Zu dem im Artikel genannten Heft: Ab in die Mülltonne, fertig.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel