Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?29384

Brandneue Songs

Zurück zum Garage-Rock-Sound: Alice Cooper

Der US-amerikanische Rockmusiker hat mit "Paranormal" ein neues Album veröffentlicht.


Das neue Album "Paranormal" von Alice Cooper ist am 28. Juli 2017 erschienen

Alice Cooper hat nun nach sechs Jahren sein neues Studioalbum "Paranormal" veröffentlicht. Am 28. Juli 2017 ist es als Doppel-CD Digipak, Doppel-LP, Limited Boxset und Digital erschienen.

Das zwölf Song starke Album wurde erneut mit Alice Coopers langjährigem musikalischen Partner Bob Ezrin in Nashville aufgenommen und beinhaltet eine ganz besondere Bonus-CD: Ein Mini-Album, das aus drei brandneuen Songs und weiteren sorgfältig ausgewählten Liveaufnahmen besteht. Das Besondere daran: die neuen Songs wurden gemeinsam mit den Original Alice-Cooper-Bandmitgliedern Dennis Dunaway, Drummer Neal Smith und Gitarrist Michael Bruce geschrieben und aufgenommen.

"Paranormal" verspricht eine Rückkehr zu Coopers früherem Garage-Rock-Sound und überrascht mit legendären Gastmusikern wie Roger Glover (Deep Purple), Billy Gibbons (ZZ Top) und Drummer Larry Mullen Jr. (U2).

Alice Cooper befindet sich in diesem Jahr auf Welttour durch die USA, Europa, Australien sowie Neuseeland. Im August wird die Rocklegende als Headliner auf dem diesjährigen Wacken Open Air-Festival auf, bevor er im August und November im Rahmen seiner Tour nach Deutschland zurückkehren wird. Dort wird er in Dresden, Krefeld, Aurich, Frankfurt, Berlin, Neumarkt und Ludwigsburg gastieren. (cw/pm)

Direktlink | Alice Cooper – The Official Pre-Listening "Paranormal"

Alice Cooper in Deutschland

02.08.2017 Dresden – Junge Garde
18.11.2017 Krefeld – Königspalast
20.11.2017 Aurich – Sparkassen-Arena
21.11.2017 Frankfurt – Jahrhunderthalle
23.11.2017 Berlin – Tempodrom
24.11.2017 Neumarkt – Jurahalle
25.11.2017 Ludwigsburg – MHP Arena


#1 dafcukAnonym
  • 02.08.2017, 12:36h
  • Das Ding mit den zwei Köpfen ist wieder da!
    Mit Bob Ezrin zusammen hat A.C. die besten Alben produziert. Kauf´ ichauf jeden Fall.
    (just my personal totally subjective pov ofc)
  • Antworten » | Direktlink »
#2 giliatt 2Anonym
  • 07.08.2017, 02:34h
  • Mal was zum Schmunzeln:

    Damals in der DDR war ich wohl 15 Jahre alt und eingefleischter "Bearmusik-Fan" und hörte regelmässig die montagliche Sendung "Schlager der Woche" vom Berliner"FEIND"- Sender RIAS. Den jüngeren Lesern muss man erklären, was RIAS ist. Nämlich die Abkürzung von Rundfunk Im Amerikanischen Sektor von Berlin. Angekündigt wurde ein Titel von Allice Cooper, den ich natürlich auf Tonband aufgenommen habe.

    Der Moderator kreischte ankündigend:
    HUUCH!!!! FRAU COOPER MACHT MUSIK!!!!
  • Antworten » | Direktlink »