Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?29390

RTL-Show

Schwules Promi-Paar zieht ins "Sommerhaus der Stars"

In diesem Jahr kämpfen auch Hubert Fella und Matthias Mangiapane um den Titel "Promipaar 2017".


Hubert Fella und Matthias Mangiapane sind scharf auf die 50.000 Euro Preisgeld (Bild: RTL / Stefan Menne)

Um die Wartezeit auf das nächste Dschungelcamp zu verkürzen, zeigt RTL dieses Jahr zum zweiten Mal die Reality-Serie "Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare". In diesem Jahr ist mit dem 49-jährigen Hubert Fella und dem 34-jährigen Matthias Mangiapane erstmals ein gleichgeschlechtliches Paar dabei – und RTL macht sich große Hoffnungen: "Mit ihnen wird 'Das Sommerhaus der Stars' 2017 bunt und schrill", verspricht der Kölner Privatsender in gewohntem Diktum.

Fella und Mangiapane sind vor allem Fans des RTL-Brudersenders Vox bekannt: Die beiden traten in der Hobbygärtner Doku-Soap "Ab ins Beet!" auf und testen Alltagsprodukte in der Serie "Hot oder Schrott – Die Allestester". Außerdem waren sie in "Die Schlagerstars" zu sehen, die RTL 2014 um die Weihnachtszeit zwischen vier und fünf Uhr morgens ausstrahlte.

Kennengelernt hatten sich die Männer ganz traditionell im Internet. Seit 2006 sind die beiden zusammen, seit 2011 sogar verlobt.


Diese acht Promipaare kämpfen um die Krone: Obere Reihe: Schauspieler Martin Semmelrogge (61) und Ehefrau Sonja Semmelrogge (53), Model, DJane und Komponistentochter Giulia Siegel (42) und ihr Partner, der Gourmet-Koch Ludwig Heer (36), Hubert Fella (49) und Matthias Mangiapane (34), Model und "Bachelorette"-Macho Aurelio Savina (39) und Freundin Lisa Freidinger (28), untere Reihe: Ex-Dschungelcamperin Helena Fürst (43) und Schlagersänger Ennesto Monte (42), TV-Schrottstar Manfred "Manni" Ludolf (54) und seine Frau Jana Ludolf (30), Model, Sänger und Ex-Dschungelcamper Nico Schwanz (39) und die Ex-"Bachelor"-Kandidatin Saskia Atzerodt (25) sowie NDW-Star und "Ich will Spaß"-Sänger Markus Mörl (57) und Sängerin und "Mallorca Queen" Yvonne König (46). (Bild: RTL)

"Big Brother" in Portugal

Im "Sommerhaus der Stars" müssen sich Fella und Mangiapane mit sieben anderen Paaren messen. Die Sendung, die ähnlich wie "Big Brother" aufgebaut ist, wird in einem Ferienhaus in Portugal gedreht. Alle Promis werden rund um die Uhr von Kameras begleitet, während sie sich gegenseitig anzicken. In jeder der sechs Folgen muss ein Paar das Haus verlassen. Wer das ist, entscheiden die Insassen selbst – wer die meisten Stimmen bekommt, ist raus. Einzig die Gewinner eines Paar-Spiels können sich vor einer Nominierung schützen.

Am Ende erhält das Siegerpaar 50.000 Euro Preisgeld. Das Konzept für die Realityshow stammt aus Israel, wo die Sendung unter dem Titel "Power Couple" ausgestrahlt wurde.

Bereits im letzten Jahr lief die Sendung zu durchschnittlichen Einschaltquoten bei RTL. Damals gewannen Xenia Prinzessin von Sachsen und ihr Freund Rajab Hassan das Finale gegen den dschungelerfahrenen Ex-Fußballer Thorsten Legat und dessen Frau Alexandra. (dk)

Direktlink | Im vergangenen Jahr animierte "Das Sommerhaus der Stars" Oliver Kalkofe zu einer Parodie

Das Sommerhaus der Stars

Erste Folge am 2. August um 20.15 Uhr, dann immer mittwochs bei RTL


#1 TiggerAnonym
  • 02.08.2017, 12:04h
  • ...da frage ich mich ...ist der Titel falsch???? ... Sommerhaus der STARS ... WAS zum Henker suchen die beiden denn dort ?????????????
  • Antworten » | Direktlink »
#2 CarstenFfm
#3 Kevin02Anonym
  • 02.08.2017, 12:22h
  • Find ich super daß Gays auch mal die Stars sind!

    Man könnte gern mehr zum Thema TV und Stars machen, das lese ich ganz gerne.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 jochenProfil
  • 02.08.2017, 12:24hmünchen
  • ich kenn die beiden noch nicht. Von den Bildern her
    kommt bei mir das Gefühl auf : "Hoffentlich wird es nichtall zu peinlich" ....

    Auch alls Schwuler will man sich ja a nicht so sehr fremdschämen.

    Aber vielleicht - hoffentlich - täusch ich mich ja...
    :-)

    Mir gefällt die Textstelle: " .... die beiden haben sich - ganz traditionell - im Internet kennengelernt." :-))
  • Antworten » | Direktlink »
#5 Starlight84Anonym
  • 02.08.2017, 12:31h
  • Ich hab meinen Mann auch im I-net kennengelernt, auf Gayroyal. 15 Jahre ist das nun schon her. Wir haben da auch so manchen "flotten Dreier" erlebt, alles dank I-net. Wer hätte das gedacht als ich mir seinerzeit den Multimedia-PC bei Aldi geholt hab? *grin*
  • Antworten » | Direktlink »
#6 stromboliProfil
#7 SchnikoHHAnonym
#8 StephBERAnonym
  • 02.08.2017, 12:56h
  • Das wird auch dem Homo-Haß ein Ende bereiten! wenn die sehn wie normal!! wir sind.
  • Antworten » | Direktlink »
#9 FremdschamAnonym
#10 HeyyyyyAnonym