Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?29518

Karriereplanung

Die "Sticks & Stones" kommt nach München

Am 16. September gibt es erstmals eine "Wiesn Edition" der lesbisch-schwulen Job- und Karrieremesse – zu den Ausstellern gehören u.a. ProSiebenSat.1 und die Bundeswehr.


In Berlin ist die schwul-lesbische Job- und Karrieremesse "Sticks & Stones" seit vielen Jahren etabliert (Bild: Gabriele di Stefano)

Europas größte schwul-lesbische Job- und Karrieremesse "Sticks & Stones" zieht – pünktlich zum Oktoberfest – erstmals in den Süden. Am Samstag, den 16. September treffen im Muffatwerk LGBTI-Jobsuchende und Arbeitgeber aufeinander. Daneben findet auf zwei Bühnen Talks zum Thema LGBTI in der Arbeitswelt statt. Zu den Keynote-Speakern gehört u.a. der ehemalige Telekom-Vorstand und jetzige FDP-Bundestagskandidat Thomas Sattelberger.

Vom Start-Up bis zum Großkonzern sind Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen beteiligt.. Zu den Ausstellern gehören u.a. ProSiebenSat.1, die Bundeswehr, Vodafone, Allianz, Daimler und Siemens Management Consulting. Zudem werden Vereine und Initiativen aus Münchens queerer Community vor Ort sein, um ihre Arbeit vorzustellen.

Coachen zwischen Brezeln und Blasmusik

Daneben können sich die Teilnehmenden zwischen Brezeln und Oktoberfestmusik kostenlos coachen, einen Lebenslauf von Experten überprüfen oder Bewerbungsfotos machen lassen. Am Folgetag sind alle Besucher eingeladen, zusammen mit den Organisatoren, Speakern und Ausstellern in der Bräurosl am "Gay Sunday" zu feiern.


Aussteller bei der "Sticks & Stones" in Berlin (Bild: Gabriele di Stefano)

Die "Sticks & Stones" hat es sich zum Ziel gesetzt, offene Unternehmen mit lesbischen und schwulen Jobsuchenden zu vernetzen. Alle Aussteller fördern nachweislich eine akzeptierende Unternehmenskultur und setzen sich für die Wertschätzung von LGBTI ein. Tickets für die "Wiesn Edition" sind für Besucher vorab online kostenlos erhältlich. (cw)



#1 WucherAnonym
  • 20.08.2017, 10:29h
  • Sehr sinnvoll, das terminlich genau mit dem Oktoberfest zusammenzulegen. Wo die Hotelpreise ins Utopische steigen.

    Aber Leute, die sich bei Firmen bewerben wollen, die dort vor Ort sind, haben wahrscheinlich eh' schon ein so hohes Einkommen, dass sie über vervielfachte Preise nur müde mit der Wimper zucken.
  • Antworten » | Direktlink »