Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=29600
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Patsy, Butler, Schwarzer: Raus aus der Binnenperspektive!


#101 AktualisierungAnonym
  • 08.09.2017, 11:35h
  • Zweites Beispiel:

    goo.gl/images/UnEVUC

    Welche Herkunft möchtest du bei ihr erkennen, Traumzerstörerin? Ohne ihren Namen zu googeln?
    Was immer du rätst, es wird falsch sein.
    Sie ist ein bekanntes Model und hat mehrere Abstammungen, die niemand erraten oder erkennen kann. Neben dem African American, hat sie auch noch irische, dänische, deutsche, indische, und ostasiatische Wurzeln.

    Aber du sagst, du kannst am Aussehen erkennen, wer welche Herkunft hat.
    :-D Lustig!!
  • Antworten » | Direktlink »
#102 TraumzerstörerinAnonym
  • 08.09.2017, 13:53h
  • Antwort auf #100 von Aktualisierung
  • Du lenkst die Diskussion über Rassismus ab, anstatt dessen fängst du hier ein persönliches Gespräch mit mir an, ein tolles Ablenkungsmanöver, um von deiner Farbenblindheit "Color-Blindnes" abzulenken:

    www.psychologytoday.com/blog/culturally-speaking/201112/colo
    rblind-ideology-is-form-racism


    "Tatsächlich ist er ägyptischer Abstammung. "

    Es gibt keine ägyptische Abstammung, weil Ägypten ein Nationalstaat ist, und keine Ethnie.
    Ägypten als politischer Staat ist sehr alt, hat viele Wandlungen erfahren, die Ethnische Zusammensetzung hat sich oft verändert, es ist ein Multikultureller Staat.

    en.wikipedia.org/wiki/DNA_history_of_Egypt

    In einem Artikel über ihn stehen folgende Zahlen: *87.5% Egyptian
    *12.5% Greek

    Bloß welches Programm hat die Zahlen ausgespuckt? Oder ist es eine persönliche Angabe? Um die genetischen Komponenten über die man eine Aussage über die Abstammung eines Menschen treffen kann zu bestimmen, gibt es heute viele Möglichkeiten.
    Ein anderes Programm mit anderen Referenzpopulationen, würde z.B. ein genaueres Ergebnis produzieren oder ganz andere Populationen benutzen.
    Welches Unternehmen, welcher Kalkulator, welche Referenzpopulationen wurden verwendet?

    Ich weiß nur nicht, ob die Redaktion mir heute erlaubt etwas Ausführliches darüber zu schreiben, in einem anderen Beitrag wurde mir das nicht gestattet. Darf ich noch schreiben?

    Und nochmal: Für den Rassisten ist es egal, welche Ethnische Zusammensetzung jemand hat, er lässt sich von einzelnen oder mehreren Merkmalen triggern. Nasenform, Hautfarben, Augenbraunwülste, Augenfarbe, Haarstruktur usw. Verstehst du es nun?
  • Antworten » | Direktlink » | zu #100 springen »
#103 AktualisierungAnonym
#104 TraumzerstörerinAnonym
#105 ursus
#106 AktualisierungAnonym

» zurück zum Artikel