Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?29635

"The Advocate" wechselt Besitzer

Herausgeber von Cannabis-Magazin kauft führendes LGBTI-Magazin

Umbruch in den amerikanischen Szenemedien: Ein Investor, der vor wenigen Wochen das Stoner-Heft "High Times" erworben hat, kauft das führende LGBTI-Nachrichtenmagazin "The Advocate".


Eine "Advocate"-Ausgabe aus dem Jahr 2014 mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin auf der Titelseite

  • 7. September 2017, 16:40h, noch kein Kommentar

Die Investmentfirma Oreva Capital aus Los Angeles hat den schwul-lesbischen Verlag "Here Publishing" erworben, der unter anderem das traditionsreche LGBTI-Nachrichtenmagazin "The Advocate", das schwule Lifestylemagazin "Out" und das Reisemagazin "Out Traveler" herausgibt. Über den Kaufpreis machten beide Seiten am Donnerstag keine Angaben. Die LGBTI-Verlag soll nun unter dem Namen "Pride Media Inc." weitergeführt werden.


Die Juli-Ausgabe von "High Times" mit Snoop Dogg

Oreva Capital, das von Investor Adam Levin angeführt wird, sorgte bereits vor drei Monaten für Schlagzeilen, als die Firma das Stoner-Magazin "High Times" für angeblich 70 Millionen US-Dollar kaufte. Seither ist Levin der Herausgeber des 1974 gegründeten Kräuter-Hefts.

Mit der fortschreitenden Legalisierung von Cannabis in den USA könne dieses Magazin laut Analysten besonders gut expandieren – "High Times" veranstaltet unter anderem auch finanziell lukrative Events wie den "Cannabis Cup". Laut advocate.com besteht die Hoffnung auf Synergieeffekte der neu erworbene LGBTI-Sparte mit der Rauschmittel-Sparte. Nach Angaben von Levin seien derzeit in den Medien und der Werbeindustrie besonders "leidenschaftliche, gut vernetzte Communitys" interessant.

"The Advocate" kämpft seit 1967 für LGBTI-Rechte

Das Magazin "The Advocate" erschien erstmals 1967, damals noch unter dem Namen "PRIDE". Die erste Ausgabe wurde damit bereits zwei Jahre vor dem Stonewall-Aufstand herausgegeben, der den Startschuss für die moderne LGBTI-Bürgerrechtsbewegung gab. "The Advocate" ist heute die älteste und größte LGBTI-Publikation in den Vereinigten Staaten und begleitete als Nachrichtenmagazin für die Szene über fünf Jahrzehnte die politischen Veränderungen bei LGBTI-Rechten mit.

Nach der Jahrtausendwende wechselte "The Advocate" gemeinsam mit "Out" bereits zwei Mal den Besitzer – 2006 kaufte PlanetOut das Magazin, zwei Jahre später erwarb es der Fernsehsender "Here Networks" (queer.de berichtete). Statt wie früher alle 14 Tage erscheint "The Advocate" heute nur noch alle zwei Monate. (dk)