Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?29642

"Ich bin irrsinnig solo"

Sam Smith meldet sich mit neuer Single zurück – als Single

Der neue Song "Too Good At Goodbyes" handelt von einer früheren Beziehung des schwulen Sängers.


Etwas abgemagert vor Liebessehnsucht: Sam Smith (Bild: Universal Music)

Gut drei Jahre ist es inzwischen her, dass Sam Smith sein Debütalbum "In The Lonely Hour" veröffentlicht hat und damit schlagartig zum globalen Superstar wurde: Über zwölf Millionen Mal hat sich sein Erstling seither weltweit verkauft. Jetzt hat sich der 25-Jährige mit der neuen Single "Too Good At Goodbyes" zurückgemeldet

"Der Song handelt von einer Beziehung, in der ich war", erklärte der schwule Brite über den emotionalen Titel. "Im Grunde genommen geht es darum, wie man immer besser darin wird, damit umzugehen, wenn der andere Schluss macht, man einen Korb bekommt. Ist ja schon eine ganze Weile her, seit ich meinen letzten Song veröffentlicht habe, aber ich glaube, dass diese Single ganz gut die Richtung aufzeigt, in die ich als nächstes aufbreche."

Sehr solo, aber optimistisch


Die Single ist seit Donnerstag als Stream und Download erhältlich

In der "Beats 1"-Radioshow meinte Sam Smith am Donnerstagabend, dass er "irrsinnig solo" sei. "Ich denke, ich bin sogar noch mehr solo als ich war, als ich 'In The Lonely Hour' herausgebracht habe", so der Sänger. Allerdings sei er optimistischer als früher, wieder einen festen Freund zu finden.

Um seine Rückkehr ins Rampenlicht zu feiern und seinen Fans möglichst bald mehr neues Material zu präsentieren, wird Sam Smith bereits in den kommenden Tagen eine Reihe von Live-Shows in London, New York, Los Angeles und am 18. September auch in Berlin spielen.

"Too Good At Goodbyes" ist die erste Veröffentlichung seit dem Hit "Writing's On The Wall", den der Brite im September 2015 exklusiv für den James-Bond-Kinofilm "Spectre" aufgenommen hatte. Dafür war er unter anderem mit einem Oscar und einem Golden Globe für den besten Filmsong ausgezeichnet worden. Sein neues Album will Sam Smith noch vor Weihnachten auf den Markt bringen. (cw)

Direktlink | Offizielles Audio-Video zu "Too Good At Goodbyes"



#1 Patroklos
  • 08.09.2017, 23:03h
  • Ich finde es super, daß Sam Smith nach zwei Jahren Pause einen neuen Song präsentiert. Habe mir den auf Eins Live angehört und finde ihn klasse. Im Interview hat er gesagt, daß es für ihn eine Ehre wäre, wenn er mit Adele und Ed Sheeran ein Duett singen würde und ich hoffe, es klappt!
  • Antworten » | Direktlink »
#2 WunderbarAnonym
  • 09.09.2017, 01:18h
  • Ich habe ihn sehr vermisst und mich gefragt, warum er denn keine Songs mehr macht!! Wundervolle Stimme, ich bin total gespannt und freue mich sehr auf das neue Album! Was mir auch als Erstes aufgefallen ist, ist seine wunderbare und extreme, positive Lebensveränderung, er hat deutlch abgenommen, deswegen ist er sehr viel attraktiver und fitter als zuvor. Natürlich ist es schwer, sagt er selbst, aber man ist definitiv lebensfroher, glücklicher und gesünder!
  • Antworten » | Direktlink »