Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?29698

Vor Welttournee

Nostalgie, Zuversicht und Hoffnung: ODESZA

Das neue Album "A Moment Apart" des US-amerikanischen Elektro-Duos enthält 16 Songs.


Harrison Mills und Clayton Knight haben schon eine Grammy-Nominierung und mehrere goldene Schallplatten erhalten und haben bei Spotify und YouTube zusammen schon über eine halbe Milliarde Plays angehäuft

  • 15. September 2017, 10:15h, noch kein Kommentar

ODESZA ist eine der populärsten Gruppen im Bereich der elektronischen Musik. Harrison Mills und Clayton Knight haben den Ruf, ihre Fans auf ihren regelmäßig ausverkauften Live-Konzerten besonders glücklich zu machen. Sie haben nun ihr neues Album "A Moment Apart" mit 16 Songs veröffentlicht. Anschließend präsentieren sie ihrem Publikum das neue Material auf einer ausgedehnten Welttournee.

"A Moment Apart" zeigt die stete Entwicklung von ODESZA und präsentiert sich mit einem reiferen Sound durch eine stärkere Gewichtung auf Atmosphären, schimmernden Synth-Lines und vertraute Gefühle wie Nostalgie, Zuversicht und Hoffnung. Die namhaften Gäste auf dem Album sind u.a. Leon Bridges, Regina Spektor und RY X. Durch sie entsteht eine eklektische Mischung, die der Vielfalt der Musik von ODESZA beiträgt.

Der Albumcloser, "Corners Of The Earth", baut auf einer unter die Haut gehenden Gesangsperformance von RY X auf, die sich durch episch-donnernde Low-End-Synthesizer kämpft, während sich Bläsersätze und Chöre das Crescendo jagend den Song hindurch immer weiter aufbauen. Der Track verschmilzt so zu einem emotionalen, nahezu filmischen Höhepunkt, ganz nach der so geschätzten Produktionsweise von ODESZA.

Gemeinsame Welttournee


Das neue Album "A Moment Apart" von ODESZA ist am 8. September 2017 erschienen

Mit "Meridian" bietet das Album einen ebenfalls ODESZA-typischen Track, der mit rhythmisch pulsierenden Drums und kraftvollen Vocals aufgeladen ist, eingebettet in ein Meer aus üppigen Synths und einer perkussiven Note. "Meridian" bringt eine Spur mehr Mut mit und repräsentiert die subtile Klangverschiebung des Duos, die man hören kann, aber womöglich auch schon auf dem Cover des Albums erkennbar ist, das von Harrison Mills und Michelle Gadeken gestaltet wurde.

Zusätzlich brechen ODESZA gemeinsam zu einer Welttournee auf, um in den für sie bislang größten Venues zu spielen, darunter das Staples Center in Los Angeles (20.000 Plätze) oder das Barclays Center in Brooklyn/ New York (18.000 Plätze).

Bei den europäischen Tourterminen werden ODESZA musikalisch unterstützt vom australischen Singer/ Songwriter und House-Produzenten Hayden James. (cw/pm)

Direktlink | Offizieller Albumtrailer zu "A Moment Apart"

ODESZA 2017 "A Moment Apart"-Tour

29.09.2017 – London, UK – O2 Forum Kentish Town
30.09.2017 – Paris, FR – Elysee Monmarte
03.10.2017 – Brüssel, BE – Ancienne Belgique
05.10.2017 – Amsterdam, NL – Paradiso
07.10.2017 – Berlin, DE – Astra Kulturhaus