Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?29709

Queen of Pop

Neue Live-DVD von Madonna

Die Aufnahmen für den Film "Madonna – Rebel Heart Tour" entstanden auf der ganzen Welt – und enthalten reichlich bisher unveröffentlichtes Material.


Mit jetzt mehr als 1,31 Mrd. verkauften Tickets im Laufe ihrer Karriere ist Madonna die erfolgreichste Livekünstlerin in der Geschichte von Billboard Boxscore

Mit der "Rebel Heart Tour" hat Madonna sämtliche Rekorde gebrochen, und der dabei entstandene Konzertfilm ist nun auf DVD, Blu-ray, als Download, als Livealbum mit 22 Songs und als Digipack erschienen.

Die Aufnahmen für den Film "Madonna – Rebel Heart Tour" entstanden an unterschiedlichen Locations auf der ganzen Welt – sowohl auf der Bühne als auch hinter den Kulissen – und enthalten reichlich bisher unveröffentlichtes Material. Der Höhepunkt des Ganzen sind die Aufnahmen von den Shows in der Qudos Bank Arena (früher Allphones Arena) in Sydney, Australien, im März 2016.

"Madonna – Rebel Heart Tour" enthält auch seltene Aufnahmen ihrer exklusiven Fanclub-Show Madonna – Tears Of A Clown" in Melbourne, Australien, mit Musik, Kunst und natürlich viel Spaß. Die Show fand anlässlich Madonnas Rückkehr nach Australien statt, wo sie 23 Jahre nicht mehr gewesen war. Regie für "Madonna – Rebel Heart Tour" führten Danny B. Tull und Nathan Rissman; beides langjährige Partner von Madonna, die schon an Kinofilmen und Tourneefilmen mit ihr gearbeitet haben.

82 Konzerte und eine Million Zuschauer


"Madonna – Rebel Heart Tour" ist am 15. September 2017 auf CD, DVD, Blu-ray und als Download erschienen

Produziert wurde die Rebel Heart Tour von Live Nation Global Touring. Sie begann am 9. September 2015 in Montreal und führte die Poplegende während der nächsten sieben Monate durch die Musikarenen in 55 Städten auf vier Kontinenten. Insgesamt umfasste die Tour 82 Auftritte und eine zusätzliche "Tears Of A Clown"-Fanclub Show in Melbourne. Mit 1.045.479 Zuschauern spielte die Tour 169,8 Mio. Dollar ein. Mit jetzt mehr als 1,31 Mrd. verkauften Tickets im Laufe ihrer Karriere ist Madonna die erfolgreichste Livekünstlerin in der Geschichte von Billboard Boxscore. Außerdem ist sie der vierterfolgreichste Touract seit dem Beginn des Trackings im Jahr 1990.

Regie für die Rebel Heart Tour führte Jamie King und der musikalische Leiter war Kevin Antunes (mit einer Liveband, die sich aus dem Keyboarder Ric'key Pageot, Drummer Brian Frasier-Moore, Gitarrist Monte Pittman und den Hintergrundsängerinnen Kiley Dean und Nicki Richards zusammensetzte). Für die Choreografie war Megan Lawson zuständig, um das Haardesign kümmerte sich Andy LeCompte und das Make-up war die Zuständigkeit von Aaron Henrikson. Die Kostüme stammten von Arianne Phillips. (cw/pm)

Direktlink | Madonna mit "Material Girl" aus der Rebel Heart Tour