Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?29782

Antek und Sébastien

Stimmiges Porträt einer zerrütteten Seele

Das homoerotische Drama "Liebmann" von Regisseur Jules Hermann ist jetzt auf DVD erschienen.


Der Lehrer Antek wandert nach Nordfrankreich aus und beginnt eine Liebschaft mit dem fröhlichen Sébastien (Bild: missingFILMs)

  • 29. September 2017, 09:30h, noch kein Kommentar

Der Lehrer Antek Liebmann (Godehard Giese) lässt sein Leben in Deutschland hinter sich und mietet sich im sommerlichen Nordfrankreich ein. Er freundet sich mit einer Nachbarin an, sucht sich einen Job, beginnt eine Liebschaft mit dem fröhlichen Sébastien und stromert durch die Wälder. Von seinem Vermieter Antoine (Alain Denizart) erfährt er, dass in den umliegenden Wäldern ein Mörder sein Unwesen treibt.

Einer dunklen Vorahnung folgend, zieht es Liebmann auf einem seiner Spaziergänge in das Unterholz, wo er eine gefährliche Entdeckung macht. Die leichten Sommertage gehen in nächtliche Abstürze über und keiner ahnt, welch furchtbares Geheimnis Liebmann zurückgelassen hat. Erst mit dem Beginn einer neuen Liebe kann sich Liebmann der Vergangenheit stellen.

Er greift zu allen Mitteln der Kunst, um einen Weg aus seiner Sprachlosigkeit zu finden.

Klare wie auch überraschende Strukturen


"Liebmann" ist am 29. September 2017 auf DVD erschienen

"Liebmann" ist ein fröhliches homoerotische Drama mit Godehard Giese in der Hauptrolle. Die filmische Erzählung folgt so klaren wie auch überraschenden Strukturen, die sich wie das schillernde Gefieder des Pfaus auffächern.

Das Spielfilmdebüt von Jules Herrmann verwebt die Leichtigkeit eines Sommers in Nordfrankreich mit der zerbrechlichen Gefühlswelt des Protagonisten, der sich den Schatten seiner Vergangenheit stellen muss. Der Film feierte seine Weltpremiere in der "Perspektive Deutsches Kino der 66. Berlinale". Von der "European Film Academy" wurde Liebmann für den "European Discovery – Prix Fipresci 2016" nominiert. (cw/pm)

Direktlink | Offizieller Trailer zum Film

Infos zur DVD

Liebmann. Drama. Deutschand 2016. Regie: Jules Herrmann. Darsteller: Godehard Giese, Adeline Moreau, Fabien Ara, Bettina Grahs, Alain Denizart, Denise Lecocq, Morgane Delamotte. Sprache: deutsch-französische Originalfassung. Untertitel: Deutsch, Französisch, Englisch. Laufzeit: ca. 79 Minuten. Extras: Kurzfilm "À la Recherche du Schuh perdu", Interview mit Jules Herrmann Teddyaward.tv, Audiokommentar, Fotogalerie, Outtakes, Trailer. FSK 6. Verleih: missingFILMs