Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=29822
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Großbritannien: Es gibt immer weniger Heterosexuelle


#6 GeorgFalkenhagenProfil
  • 05.10.2017, 19:00hBremen
  • Aha, es wurde also jetzt endlich statistisch erwiesen, dass Menschen in unserem fortgeschrittenen Zeitalter "schwuler" werden und dies auch zugeben.

    Das halte ich aus den folgenden Gründen für gut:

    Erstens: Es trifft tatsächlich zu, dass Homosexualität eine probates Mittel ist, um die weitere ausufernde Vermehrung der Gattung des homo sapiens einzudämmen.

    Zweitens: Es ist erwiesen, dass die oben genannte Säugetierart "Mensch" [lat.: homo] unseren Planeten ausplündert und bald keine natürlichen Ressourcen zum Überleben zur Verfügung stehen werden, unschwer erkennbar am Klimawandel.

    Drittens: Zur Aussiedlung ins Weltall sind ist die Menschheit noch lange Zeit nicht in der Lage.

    Und wo bleibt jetzt mein Friedensnobelpreis?
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel