Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=29838
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Der halbherzige Vorstoß der Grünen


#7 stromboliProfil
  • 08.10.2017, 09:19hberlin
  • Antwort auf #4 von TomTom
  • das ist ja alles richtig und trotzdem im politischen kontex falsch: setzt du keine ziele, hast du deinem gegner gegenüber keine verhandlungsbasis.

    Und um "kompromisse " zu erlangen, musst du ein potential an "verzichtbaren teilzielen im gepäck haben.

    Nimm dir das recht auf maximale forderung, und der feind muss mit dir handeln.
    Btw..
    Der staat ist nicht(!) unser freund oder partner auf gleicher augenhöhe.
    Er ist immer zuerst der, der SEINE maximalen forderungen an uns stellt.

    Hat man dies kapiert, ist der umgang mit dem gegner auch ein anderer.
    Stellen wir uns für die nächsten jahre ruhiog auf eine solche "kampfsituation hin ein!
    Die gegenseite hat längst damit begonnen.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #4 springen »

» zurück zum Artikel